Zwei Heimspiele zum Saisonabschluss

Vorarlberg / 06.05.2022 • 16:13 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Zum Saisonabschluss wollen die Dornbirnerinnen nochmal gewinnen.
Zum Saisonabschluss wollen die Dornbirnerinnen nochmal gewinnen.

SSV-Handballerinnen empfangen Ferlach und Fivers.

Dornbirn Die letzten beiden Nachtragsspiele stehen an diesem Wochenende für den SSV Dornbirn-Schoren an. Am Samstag (19 Uhr) gastiert Ferlach in der Messehalle, am Sonntag (15.30 Uhr) die MGA Fivers. Danach ist die Saison vorbei.

Noch zwei Mal müssen die Handballerinnen des SSV Dornbirn-Schoren im Grunddurchgang der WHA-Meisterliga an diesem Wochenende ran. Im ersten Nachtragsspiel hat der Tabellenneunte aus dem Ländle am Samstag um 19 Uhr den SC witasek Ferlach/Feldkirchen zu Gast. Die drittplatzierten Kärntnerinnen feierten zuletzt acht Siege in Serie, darunter der 30:20-Heimerfolg gegen die SSV-Girls in der Hinrunde.

Fast alle Spielerinnen gesund

Im letzten Spiel der Saison gastieren die MGA Fivers am Sonntag um 15.30 Uhr in der Messehalle. Der Fünfte aus Wien rechnet sich wie Ferlach und Feldkirch noch Chancen auf eines der beiden noch zu vergebenden Halbfinaltickets aus.

Bis auf die verletzte Ungarin Reka Lovászi (Meniskus) kann SSV Dornbirn-Schoren-Interimstrainerin Sabine Kainrath zum Saisonabschluss auf den stärksten Kader zurückgreifen.