100 Jahre Tanz und Musik

Vorarlberg / 10.05.2022 • 16:42 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das Publikum darf sich auf eine abwechslungsreiche Show freuen, die auf ein Jahrhundert Musikgeschichte zurückblickt.cth
Das Publikum darf sich auf eine abwechslungsreiche Show freuen, die auf ein Jahrhundert Musikgeschichte zurückblickt.cth

Dance Art Company lädt zur großen Show ins Kulturhaus.

Dornbirn „Time Rush“ heißt es am heutigen Mittwoch, 11. Mai, im Dornbirner Kulturhaus. Die Dance Art Company aus Dornbirn blickt auf 100 Jahre „bewegte“ Tanz- und Musikgeschichte zurück. So begeben sich die Tänzerinnen und Tänzer alias Charly Chaplin, Lilly Marleen oder Frank Sinatra auf eine Tanzreise der Superlative.

Die Sängerin Lisa Aberer (Gewinnerin des Kiddy Contest 2004, Titelsong „I will Dance“ für „Let’s Dance“) wird nach ihrer Karriere mit der Band „Lichtblick“ ihre internationalen Erfahrungen auf der Kulturhausbühne präsentieren. Ebenfalls mit an Bord wird auch wieder Musiker und Sänger Falco Luneau, Frontmann der Band „Still“ und „Wolfsrachen“, sein.

Viele Tanzrichtungen

„Insgesamt sechs Tänzerinnen und Tänzer unserer Dance Art Company sowie acht Tänzerinnen und Tänzer der Junior Company werden zu bekannten Klängen ihr Tanzbein schwingen und alle Tanzrichtungen neben Jazz Dance, Stepp-, Revue- oder Modern Dance auch klassisches Ballett und Spitzentanz zeigen“, freut sich Tanzschulleiterin Christine Hefel. Leonie Schwarzmann, Sibylle Hasler und Bruno Fernandes sorgen außerdem für romantische Duetts und poppige Trios. Das vierköpfige Choreographen-Team unter der Leitung von Hefel möchte dem Publikum wieder einen Abend voller Abwechslung und Kreativität bieten. „Eines ist sicher, es wird nicht langweilig und es ist spannend, wie sich die Musikszene in den letzten 100 Jahren entwickelt hat“, so Hefel abschließend. cth