Aus dem Polizeibericht

Vorarlberg / 10.05.2022 • 21:55 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Diebstahl auf Friedhöfen

Egg, Lingenau Ein bislang unbekannter Täter begab sich in der Zeit vom vergangenen Samstagmittag auf Sonntag, 13 Uhr, auf den Friedhof in Egg-Großdorf und stahl dort von einer Grabstelle einen Weihwasserkessel, indem dieser von der Halterung abgeschraubt wurde.

Ein gleiches Delikt wurde am Samstag bei der Polizeiinspektion Hittisau angezeigt, nachdem am Friedhof in Lingenau ebenfalls ein Weihwasserkessel von einem Grab gestohlen wurde. Personen, die Hinweise zu einem der beiden Diebstähle machen können, werden ersucht, sich bei den Polizeiinspektionen Egg oder Hittisau zu melden.

Sechsjährige bei Unfall schwer verletzt

Bregenz Bei einem Unfall schwer verletzt wurde ein Kind in Bregenz. Als ein Pkw am vergangenen Montag um 18.10 Uhr auf der Rheinstraße in Bregenz in Fahrtrichtung Hard unterwegs war, überquerte ein 6-jähriges Mädchen auf Höhe der Shell-Tankstelle allein vorerst die Fahrbahn in Fahrtrichtung Bregenz, auf der stehender Verkehr herrschte. Dabei bemerkte das kleine Mädchen nicht, dass auf der Gegenfahrbahn weiter fließender Fahrzeugverkehr stattfand. Die 6-Jährige wurde von einem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Nach der Erstversorgung wurde das Mädchen ins Landeskrankenhaus eingeliefert.

Zeugen gesucht nach Unfall in Hohenems

Hohenems Am Dienstag gegen 13.30 Uhr ereignete sich in Hohen­ems an der Lustenauer Straße im Bereich des Cineplexx ein Unfall. Ein Pkw-Lenker übersah auf dem Schutzweg eine 18-jährige Fußgängerin und kam auf dem Fuß der Frau zum Stillstand. Durch Verständigung mittels Handzeichen forderte die Fußgängerin den Lenker auf, rückwärts zu fahren, wonach sie wieder aufstehen konnte. Anfänglich schien die Frau nicht verletzt zu sein, begab sich jedoch wenig später ins Spital in Hohenems. Zeugen des Unfalls und insbesondere der Lenker werden ersucht, sich bei der Polizei Hohenems zu melden: +43 (0) 59 133 8142