Da wird repariert und getauscht

Vorarlberg / 13.05.2022 • 15:57 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ehrenamtliche Mitarbeiter bringen heute in Innerbraz alte Geräte und Maschinen wieder zum Laufen.Melanie Kargl-Kasper
Ehrenamtliche Mitarbeiter bringen heute in Innerbraz alte Geräte und Maschinen wieder zum Laufen.Melanie Kargl-Kasper

Heute, Samstag,
findet wieder das
Reparaturcafé statt.

Innerbraz Besucher haben die Möglichkeit, mit defekten Haushaltsgeräten nach Innerbraz zu kommen. Gemeinsam mit ehrenamtlichen Mitarbeitern werden diese wieder zum Laufen gebracht. Allerdings ist die Näherin dieses Mal nicht dabei, wie die Organisatoren der Regio Klostertal-Arlberg mitteilen. Näh- und Flickarbeiten können daher nicht erledigt werden.

Auf Kaffee und Kuchen muss allerdings nicht verzichtet werden. Bei geselligem Beisammensein lassen sich so mögliche Wartezeiten überbrücken. Repariert werden wieder Haushaltsgeräte, Wecker, CD-Player, Messern und Scheren wird ein neuer Schliff verpasst.

Bei trockenem Wetter findet außerdem die Kleidertauschbörse statt. Und so funktioniert der Kleidertausch: Drei saubere und ganze Kleidungsstücke mitbringen (bevorzugt werden Frühlings- und Sommermode für Damen, Herren und Kinder).

In den mitgebrachten Kleidungsstücken der anderen Besucher und Besucherinnen stöbern und mitnehmen, was gefällt (und auch passt). Schuhe oder Accessoires werden nicht getauscht.

Weitere Infos

Wann Samstag, 14. Mai, 14 –16 Uhr

Weitere Termine 11. Juni, 9. Juli, 10. September und 8. Oktober 2022, jeweils von 14 bis 16 Uhr

Wo Bauhof der Gemeinde Innerbraz, Arlbergstraße 100

Kontakt Regio Klostertal-Arlberg, Tel. 0664/843 71 33,
E-Mail: info@klostertal-arlberg.at