Ein Europafest im Dornbirner Kulturhauspark

Vorarlberg / 13.05.2022 • 16:02 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Europäische Spezialitäten kann man beim Europafest im Kulturhauspark probieren.Stadt
Europäische Spezialitäten kann man beim Europafest im Kulturhauspark probieren.Stadt

Dornbirn Am kommenden Freitag, 20. Mai, ab 15 Uhr werden im Kulturhauspark europäische Spezialitäten, kulturelle Besonderheiten und Musik aus verschiedenen Ländern präsentiert.

Am Freitag, dem 20. Mai, zeigt sich die große Vielfalt der in Vorarlberg lebenden Kulturen und Menschen. Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine vielfältige Auswahl traditioneller Gerichte aus den unterschiedlichsten Ländern, unter anderem aus Slowenien, Italien, der Slowakei, Spanien, der Ukraine und Österreich. Um 15 Uhr wird das Fest von den Kindern des Superar Chor Altach feierlich eröffnet. Anschließend wird am Nachmittag und Abend bis etwa 21 Uhr ein vielfältiges Programm dargeboten. Die finnische Band Tiera bringt skandinavischen Flair in den Kulturhauspark. Danach schafft das Toni-Eberle-Duo bewegende Klangbilder zwischen den Welten und Kulturen. Den Abschluss des ereignisreichen Tages bildet ein Konzert der Vorarlberger Band „The Eagle Alley Strippers“.

Kinderprogramm

Auch für die Kleinen wird ein spannendes Programm geboten. Im Kulturhauspark werden unter Anleitung Buttons und europäische Flaggen gestaltet. Nach einer kleinen Rallye durch die „Essbare Stadt“ können die Kinder Gewürze aus Europa pflanzen.