Kinder bedankten sich bei ihren Mamas mit Geschenken

Vorarlberg / 13.05.2022 • 15:46 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Kinder der Volksschule und des Kindergartens Bürserberg bedankten sich in der Pfarrkirche mit selbstgebastelten Geschenken und Gedichten bei ihren Mamas. Stefan Morscher
Kinder der Volksschule und des Kindergartens Bürserberg bedankten sich in der Pfarrkirche mit selbstgebastelten Geschenken und Gedichten bei ihren Mamas. Stefan Morscher

BÜRSERBERG Kinder der Volksschule und des Kindergartens Bürserberg haben bei der Veranstaltung „für mine Mama“ ihren Mamas auf sehr liebevolle Art und Weise gezeigt, wie wichtig sie in ihrem noch jungen Leben sind.

Mit Freude haben sie Muttertagsgedichte vorgetragen und selbstgebastelte Geschenke verteilt und damit die Herzen aller, die in die Pfarrkirche Bürserberg gekommen sind, berührt.

Mit Chor- und Marschmusik wurden die kleinen Gratulanten von der Chorgemeinschaft Cantemus unter der Leitung von Philipp Nesensohn und der Dorfmusik Bürserberg mit ihrem Kapellmeister Willi Bitschnau unterstützt.

Die Idee stammte von Josef Fritsche, Obmann der Chorgemeinschaft Cantemus. Umgesetzt wurde sie in einem guten Miteinander, für das er sich bei allen Mitwirkenden herzlich bedankte, vor allem auch bei Direktorin Eva Burtscher-Schwarz, Lehrerin Astrid Riesch, die mit den Schülerinnen im Vorfeld auch die Plakate und Einladungen gestalteten, und der Kindergartenleiterin Caroline Müller, die gemeinsam mit den Kindern die Muttertagsgeschenke herstellte.