“Einfach genießen”-Rezept: So ein Topfen?

Vorarlberg / 15.05.2022 • 10:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
"Einfach genießen"-Rezept: So ein Topfen?
Feine Sonntagstörtchen von Konditormeister Mario Kurzamann. Frederick Sams

Von wegen! Wenn es in die Backstube geht, ist das Milchprodukt nicht wegzudenken. Wie bei den Sonntagstörtchen von Mario Kurzamann von der Café Konditorei Fritz.

Sonntag ist Kuchenzeit! Wie passend, dass es in der Frühjahrsausgabe von EINFACH GENIESSEN ein Rezept für kleine, feine Sonntagstörtchen gibt. Nachbacken ist hier ausdrücklich empfohlen.

Sonntagstörtchen

Zutaten für 20 Stück:

  • 150 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 200 g Mehl

    Topfensahne
  • 6 Blatt Gelatine
  • 175 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 250 ml Milch
  • 700 ml Sahne
  • 350 g Topfen

    und außerdem
  • gefrorene Himbeeren
  • Garnitur
  • geschlagene Sahne
  • gefrorene Himbeeren
  • evtl. Schokodeko

Zubereitung
Für den Biskuit Zucker, Vanillezucker und Eier ca. 6–8 Minuten sehr schaumig rühren. Das Mehl sieben, langsam und vorsichtig unterrühren. Die Masse auf ein Backblech mit Backpapier streichen und bei 160° C ca. 15–25 Minuten goldgelb backen. Danach abgedeckt auskühlen lassen. Mit einem Ausstecher oder Glas (ca. 6 cm Durchmesser) Biskuitkreise ausstechen. Pro Törtchen werden zwei Stück benötigt.

Dessertringe (ca. 6 cm) mit Frischhaltefolie oder spezieller Folie (im Fachmarkt oder beim Konditor erhältlich) auskleiden. Den ersten Boden hineinlegen und in der Mitte 2–3 gefrorene Himbeeren platzieren. Für die Topfensahne die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zucker, Eigelb und Milch verrühren und leicht erhitzen (nicht kochen!). Die Gelatine gut ausdrücken, in die heiße Ei-Zucker-Milch geben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Sahne steif schlagen, Topfen zugeben und verrühren. Die Ei-Zucker-Milch-Masse zugeben und gut verrühren. In einen Dressiersack geben und die Törtchen damit füllen. Mit dem zweiten Biskuit bedecken, über Nacht kühl stellen. Am nächsten Tag Ringe lösen und Folie entfernen. Nach Lust und Laune ausgarnieren und servieren.

Einfach Geniessen

Die neue Ausgabe erscheint am 20. Mai. Wo sie erhältlich ist,

erfahren Sie hier: EINFACH GENIESSEN – Händlerliste