Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 16.05.2022 • 16:25 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Die Kinder besuchten das Transport- und Logistikunternehmen Vögel. campus bludesch
Die Kinder besuchten das Transport- und Logistikunternehmen Vögel. campus bludesch

Kegelmannschaftsmeister wurde gekürt

PENSIONISTENVERBAND VORARLBERG Die Kegelmannschaften des PVÖ Vorarlberg, unter der Leitung von Landeskegelreferent Martin Scherrer, konnten auch heuer wieder auf eine intensive und erfolgreiche Saison zurückblicken.

Im heurigen Jahr kämpften 35 Sportkegelmannschaften des Pensionistenverbandes (PVÖ) Vorarlberg in drei Ligen um die Spitzenplätze. In der A-Liga stand nach 22 Spielen der PVÖ-Mannschaftsmeister Vorarlberg fest: Götzis 1 mit nur drei Niederlagen und 19 Siegen. Dahinter folgten Koblach 1 und Dornbirn 2, die die weiteren Spitzenplätze belegten. In der B-Liga stand nach 18 Spielen das Team Mäder 1 als Aufsteiger fest. Koblach 2 und Lustenau 1 holten sich dahinter Silber und Bronze. Alles klar machte in der C-Liga der ESV Bregenz-Wolfurt als Aufsteiger, der in der kommenden Saison damit in der B-Liga spielt. Rheindelta 1 und Bregenz 1 erreichten die Stockerlplätze.

Die Preise an die siegreichen Kegelsportler übergaben im Kegelcenter Koblach PVÖ-Landespräsident Manfred Lackner und Geschäftsführer Hubert Lötsch. Besonderer Dank gilt Hans Gächter für die Wettkampfführung, Valerian Peterlunger für die Durchführung und Evi Woinesich, als stellvertretende Landessportreferentin, für die Unterstützung.

Kinder durften im Lkw mitfahren

Bildungseinrichtung Campus bludesch Große Fahrzeuge waren für Kinder schon immer faszinierend. Die Müsle-Gruppe des Kindergartens am Sunnabühel bekam die Möglichkeit, Lkw und Co. hautnah betrachten zu können.

Das Gaiser Transport- und Logistikunternehmen Vögel lud die kleinen Begeisterten Ende April ein. Vor Ort durften die Kinder die Fahrzeuge nicht nur anschauen, sondern durften auch in den Gabelstapler und Lkw sitzen, zuschauen, wie sie gewaschen werden, dabei selbst Hand
anlegen und sogar bei einer Runde ums Gelände in einem Lkw mitfahren.

Bei dem Besuch konnten die Kinder nicht nur spannende Erfahrungen sammeln, vor allem ein Verständnis für die Gefahren des Straßenverkehrs und seine Regeln, insbesondere in Bezug auf so große Fahrzeuge, wurden ihnen mitgegeben. Vielen herzlichen Dank an die Familie Vögel für diesen ganz besonderen Tag.

Stockclub Nepomuk Nüziders war siegreich

ESC NEPOMUK NÜZIDERS Endlich konnte der Oberlandcup vom 22. März bis 26. April wieder ausgetragen werden und war an Spannung nicht zu überbieten. Nach dem ersten Turnierabend konnten die Stocksportler und Stocksportlerinnen des ESC Nepomuk Nüziders einen für manch anderen vielleicht überraschenden, für uns einen gelungenen Sieg erspielen. Über sechs Wochen konnten sich sechs Mannschaften auf Turnierniveau messen und Punkte sammeln. Am Schluss durften wir uns über einen konstant gehaltenen und mit gutem Abstand erspielten zweiten Platz freuen. Die Stocksportler und Stocksportlerinnen Raffaela Bitschnau-Osti, Gabriele Zech, Eva-Maria Ender-Zech, Robert Frei, Mukhtar Ahmad und Hubert Feuerstein nahmen mit sehr viel Stolz das großzügige Geschenk entgegen. Herzliche Gratulation an den Turniersieger des ESC Götzis und speziellen Dank an den Veranstalter EK Bürs für den Oberlandcup 2022.

Falls du diesen Sport kennenlernen möchtest, komme vorbei. Wir trainieren jeden Donnerstag ab 18.30 Uhr am Stockplatz (nähe Skaterplatz) in Nüziders.

PVÖ Vorarlberg kürte Kegelmannschaftsmeister.PVÖ Kegeln
PVÖ Vorarlberg kürte Kegelmannschaftsmeister.PVÖ Kegeln
Oberlandcup war erfolgreich.ESC NÜZIDERS
Oberlandcup war erfolgreich.ESC NÜZIDERS