Energiepreise, Frauenquote und Neues aus Lustenau

Vorarlberg / 17.05.2022 • 15:09 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Kurt Fischer, Amanda Ruf und Paul Rusching bei Marc Springer in "Vorarlberg LIVE".
Kurt Fischer, Amanda Ruf und Paul Rusching bei Marc Springer in “Vorarlberg LIVE”.

Paul Rusching vom AK-Konsumentenschutz, Soziologin Amanda Ruf und Kurt Fischer, Bürgermeister von Lustenau in „Vorarlberg LIVE“.

Paul Rusching, Konsumentenschutz Arbeiterkammer

Die Energiepreise und die Lebensmittelpreise steigen und immer mehr Familien rutschen in die Armut. Energieveträge, die noch bis vor kurzem als die günstigsten angepriesen wurden, sind inzwischen existenzbedrohend. Viele kleine Energieanbieter müssen Insolvenz anmelden. Über die Teuerungen und worauf der Konsument achten sollte, redet Marc Springer heute in “Vorarlberg LIVE” mit Paul Rusching vom Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Vorarlberg.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Youtube angezeigt.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Iframely angezeigt.

Amanda Ruf, Soziologin

Sechs Jahre lang hat die Soziologin Amanda Ruf in einem Forschungsprozess die Geschlechtergerechtigkeit in technischen Organisationen untersucht. Ausschlaggebend dafür waren die Diskussionen zur Frauenquote in Unternehmen. “Wirkt diskriminierend für Männer” oder “denunziert Frauen als Quotenfrauen” sind typische Argumente, die sich bis heute in der Gesellschaft halten. Welche Ergebnisse sie sammeln konnte und wie man Geschlechte(un)gerechtigkeit vermeiden kann, erklärt Amanda Ruf heute in “Vorarlberg LIVE”.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Iframely angezeigt.

Kurt Fischer, Bürgermeister Lustenau

Ein autofreies Ried und eine sichere Schulstraße für den Kindergarten – der Verkehr ist ins Lustenau Dauerthema. Aber auch die Forderung der Oppositionsparteien, die ÖVP soll aufklären, ob und warum vermehrt Gelder vom Wirtschaftsbund in die Gemeinde geflossen sind, schenkt Lustenau mediale Aufmerksamkeit. “Ich engagiere mich seit 22 Jahren in der Gemeindepolitik. Das ist ein absoluter Tiefpunkt und trifft mich sehr”, so Kurt Fischer im NEUE-Interview zu den Vorwürfen der Opposition. Mehr dazu und was es sonst Neues aus Lustenau zu berichten gibt, heute ab 17 Uhr in “Vorarlberg LIVE”.

VORARLBERG LIVE am Dienstag, 17. Mai 2022
Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV
Gäste: Amanda Ruf, Kurt Fischer (ÖVP), Paul Rusching (AK)
Moderation: Marc Springer (Chefredakteur VOL.AT)

Die Sendung “Vorarlberg LIVE” ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt’s hier.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

(VOL.AT)