Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 20.05.2022 • 15:55 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Platz 1 für Nicole Atzmüller, Vanessa Auer und Britta Perzi. HSV Rankweil
Platz 1 für Nicole Atzmüller, Vanessa Auer und Britta Perzi. HSV Rankweil

Viertägiger Ausflug in die Wachau

Seniorenbund Frastanz Nach zweimaliger coronabedingter Absage konnten wir endlich unseren vierttägigen Ausflug Ende April in Angriff nehmen. 48 Senioren starteten am frühen Morgen mit Müller-Reisen und Fahrer Bernhard in Richtung Wachau. Mit einer Kaffeepause im Tirol ging es weiter über das kleine Deutsche Eck nach Salzburg zum Mittagessen. Anschließend fuhren wir weiter nach Petzenkirchen in die Bäckerei Haubiversum, wo wir ausgezeichnete Kuchen und Torten bei Kaffee genossen. Am späten Nachmittag erreichten wir das schöne Spitz und quartierten uns im Gasthaus Goldenes Schiff ein.

Am zweiten Tag besuchten wir in Schiltern die Kittenberger Erlebnisgärten mit der eindrucksvollen Gartenanlage. Anschließend genossen wir im Gartenrestaurant Glashaus das Mittagessen. Dann fuhren wir nach Stratzing. Im Weinhof Brauner gab es eine Weinverkostung mit kleiner Jause. Gut gelaunt ging es zurück in unser Hotel und dann zu einer deftigen Brettljause mit ausreichend gutem Wein im Heurigenlokal Gebetsberger mit Livemusik.

Am dritten Tag fuhren wir durch das Weinviertel zur Windmühle nach Retz. Dort gab es eine Führung mit kleiner Weinverkostung und anschließend ging die Fahrt nach Tschechien zum Freeport Fashion Outlet-Center mit Einkaufmöglichkeiten und Mittagessen. Gestärkt fuhren wir nach Röschitz. Dort besichtigten wir die Weinberge um Röschitz unter der Führung von Regina Weineck. Auch hier gab es eine Weinverkostung mit herrlichem Buffet.

Am vierten Tag, nach einem ausgiebigen Frühstück traten wir die Heimreise an. In Bad Reichenhall kehrten wir im Braugasthof Bürgerbräu zum Mittagessen ein, bevor die Weiterfahrt über das kleine Deutsche Eck und Kaffeepause in der Bäckerei Ruetz in Schnann erfolgte.

Bestens gelaunt und überwältigt von dieser Reise kamen wir am Abend wohlbehalten in Frastanz an. Einen ganz herzlichen Dank an den Organisator Alfred Tiefenthaler für den tollen Ausflug.

Gruppenturnier

Hundesportverein Rankweil Das VHV Gruppenturnier wurde wieder vom HSV Rankweil am 7. Mai ausgetragen. Dabei waren Ortsgruppen aus Bregenz, Bregenzerwald, Dornbirn, Sulz, Satteins und Rankweil vertreten. In den Disziplinen traten zwei Gruppen im Schutzdienst (IGP), neun Gruppen in der Begleithundeprüfung-A (IBgH-A) und zwei Gruppen in der Begleithundeprüfung-B (IBgH-B) an.

Dabei erreichten in der IGP Vanessa Auer mit Basco in der Fährte (96 Pkte), Britta Perzi mit Mara in der Unterordnung (88 Pkte) und Nicole Atzmüller mit Amy im Schutz (97 Pkte) den 1. Rang. In der IBgH-A zeigte die Gruppe mit Sabine Strießnig mit Metaxa die beste Unterordnung (94 Pkte), Caroline Kropf mit Libby (94 Pkte) und Claudia Wäger mit Abey (86 Pkte) die beste Gruppenarbeit in dieser Kategorie.

Den 2. Rang erreichten ebenfalls die Rankler mit Yves Bischofberger mit Yuma (86 Pkte), Melanie Ebenhoch mit Wicket (88 Pkte) und Harald Spanner mit Sixx (88 Pkte). Die IBgH-B wurde ebenfalls von der Rankweiler Mannschaft dominiert.So erreichte Wolfgang Frick mit unserem Vereinsmaskottchen Gisela (90 Pkte), Karin Mittelberger mit Mounty (89 Pkte) und Marina Tschohl mit Lou (87 Pkte) den 1. Platz.

Es war ein spannender Turniertag. Auch das anhaltende feuchte und kühle Wetter hielt die Rankler Hundesportler nicht davon ab, ihre Erfolge gebührend zu feiern.

48 Senioren aus Frastanz verbrachten vier Tage in der Wachau. SB Frastanz
48 Senioren aus Frastanz verbrachten vier Tage in der Wachau. SB Frastanz