“Einfach genießen”-Rezept: heiß und cremig

Vorarlberg / 26.05.2022 • 10:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
"Einfach genießen"-Rezept: heiß und cremig
Aromatische Knollen und Wurzeln, vereint in einem Suppenteller. Frederick Sams

Die Temperaturen zeigen sich in diesen Tagen ja nicht gerade von ihrer sommerlichen Seite. Zeit für Suppe, würden wir sagen!

Wenn Topinambur, Kartoffeln und Sahne aufeinandertreffen, kann ja im Grunde nur was Gutes rauskommen.

Zum Beispiel in dem cremigen und wärmenden Süppchen, das Simon Gamper vom Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast für die aktuelle Ausgabe von EINFACH GENIESSEN kreiert hat. Mit dieser Vorspeise seines Menüs nimmt er die Leserinnen und Leser mit auf eine Reise durch die Bodenseeregion, wunderbar regional.

Topinambur-Suppe

Zutaten für 4 Personen:

  • 350 g Topinambur
  • 120 g mehlige Kartoffeln
  • 30 g Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • Kümmel
  • Cayennepfeffer

    Einlage
  • 1 Topinamburwurzel
  • etwas Mehl zum Wenden
  • Öl zum Rausbacken


Topinambur und Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen, klein würfelig schneiden und in Butter anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und mit Sahne aufgießen. Die Suppe aufkochen, Topinambur und Kartoffeln zugeben und alles bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen.

Für die Einlage die Topinamburwurzel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit wenig Mehl vermischen. Etwa zwei Finger hoch Öl in einem Topf erhitzen und die Topinambur darin goldgelb backen. Herausheben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Kümmel und ein wenig Cayennepfeffer würzen und fein pürieren.

Vor dem Anrichten nochmals aufkochen, mit dem Stabmixer aufschlagen und in vorgewärmten Tellern oder Tassen anrichten. Die Einlage hineingeben und servieren.

Den sommer geniessen

Diese und weitere Rezepte rund um die “Freiluft-Saison” gibt es in der aktuellen EINFACH GENIESSEN-Sommerausgabe. Erhältlich bei Sutterlüty, am Kiosk und bei Russmedia zum Preis von 3 Euro. Bei Sutterlüty und Russmedia mit der VN-Abo-Vorteilskarte nur 1,50 Euro.

"Einfach genießen"-Rezept: heiß und cremig