Respekt und Solidarität mit Menschen in Not

Vorarlberg / 19.06.2022 • 19:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Weltflüchtlingstag: Flüchtlingshilfe und Integrationsmaßnahmen wirken.

Bregenz Geflüchtete und Vertriebene werden bei ihrer Ankunft und im Zusammenleben in Vorarlberg von einem tragfähigen Flüchtlingshilfe- und Integrationsnetzwerk unterstützt. So zeige die Integration von Flüchtlingen aus Syrien, Afghanistan, Somalia, Irak sowie Kriegsvertriebenen aus der Ukraine vom respektable Erfolge und verdiene größten Respekt und allerhöchste Wertschätzung, unterstreicht Landesrat Christian Gantner anlässlich des heutigen Weltflüchtlingstags. „Es ist in erster Linie ein Verdienst vieler engagierter Menschen, der Städte, Gemeinden und Regionen sowie vieler Systempartner, dass Vorarlberg die herausfordernden Situationen bei der Aufnahme und Integration von Geflüchteten und Vertriebenen fortlaufend bewältigt.“ Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte haben hier Menschen aus rund 150 Nationen Schutz vor Krieg und Verfolgung gefunden.