Dornbirner Gymnasiasten feiern Schulfest für guten Zweck

Vorarlberg / 20.06.2022 • 16:31 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Schüler und Schülerinnen freuten sich, endlich wieder gemeinsam zu feiern.lcf
Die Schüler und Schülerinnen freuten sich, endlich wieder gemeinsam zu feiern.lcf

Dornbirn Wie vielerorts freute man sich auch am Bundesgymnasium Dornbirn, endlich wieder ein Schulfest veranstalten zu können. Dieses wurde auf Initiative der Schüler und Schülerinnen der UNESCO-Gruppe organisiert und mit vielen Schülern, Lehrpersonen, Eltern, Verwandten und Bekannten gemeinsam gefeiert.

Bunter Abend

Zu Beginn des Abends gehörte die Bühne verschiedenen Schülern und Schulklassen, die musikalische und tänzerische Beiträge zum Besten gaben. Einige davon waren im Musik- oder Sportunterricht einstudiert worden und die Bandbreite ging vom klassischen Klavierstück bis zum Chorauftritt. Außerdem verkauften die Schüler Tombolalose mit 150 Gewinnen. „Insgesamt hatten wir knapp 20 Sponsoren, die die Veranstaltung unterstützt haben“, erzählt Maturantin Julia Richter.

4000 Euro für Ukraine

Kulinarisch wurden die Gäste mit Gegrilltem und Salatbuffet versorgt – außerdem gab es Kuchen und Knabbereien. „Wir haben ungefähr 500 Gäste gezählt, darunter auch ehemalige Schüler und Lehrpersonen“, berichtet Julia Richter. Die 4000 Euro, die die Schüler mit dem Schulfest eingenommen haben, spenden sie an die Aktion „Vorarlberg hilft“. lcf