Autos nach Kollision in Flammen

Vorarlberg / 24.06.2022 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Brand griff nach dem Unfall von einem Pkw auf den anderen über. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. feuerwehr Bregenz Vorkloster
Der Brand griff nach dem Unfall von einem Pkw auf den anderen über. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. feuerwehr Bregenz Vorkloster

Bregenz Wegen eines Reifenplatzers verlor ein Pkw-Lenker am Freitag um 5.40 Uhr bei der Kreuzung Brielgasse-Mariahilfstraße in Bregenz die Kontrolle über sein Auto, das auf die Gegenfahrbahn geriet und frontal mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einer 62-jährigen Frau gelenkt wurde, kollidierte. Das Fahrzeug des Pensionisten fing kurz darauf an zu brennen und stand beim Eintreffen der Feuerwehr bereits in Vollbrand. Das Feuer griff anschließend auch auf den Pkw der 62-Jährigen über. Beide Unfallbeteiligten zogen sich leichte Verletzungen zu und konnten selbständig ihre Fahrzeuge verlassen. Die Fahrbahn musste für die Lösch- und Bergearbeiten vollständig gesperrt werden. Durchgeführte Alko-Tests verliefen negativ.