KIDSommer hat wieder einiges zu bieten

Vorarlberg / 24.06.2022 • 16:25 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr wird auch heuer wieder eine Pumptrackbahn aufgebaut. TAY/MIMA
Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr wird auch heuer wieder eine Pumptrackbahn aufgebaut. TAY/MIMA

Klaus, Weiler und Fraxern präsentieren Sommerprogramm.

Klaus Die Gemeinden Klaus, Weiler und Fraxern haben zusammen mit Vereinen, Organisationen und Privatpersonen ein spannendes Sommerprogramm für Kinder und Jugendliche zusammengestellt. Für junge Leute von vier bis 15 Jahren ist für jeden etwas dabei – die Anmeldung startet bereits am Wochenende. Damit in den bevorstehenden Sommerferien keine Langweile bei den Kindern und Jugendlichen aufkommt, bieten die Gemeinden rund 50 Veranstaltungen an und sorgen für Spiel und Spaß in der schulfreien Zeit. Vom Cocktailkurs über einen Breakdance Workshop bis zum Selbstverteidigungskurs ist wieder für alle etwas dabei. Auch Sportfans kommen beim Tennisschnuppernachmittag oder beim Minigolf voll auf ihre Kosten.

Pumptrack und Kino

Nach dem großartigen Erfolg im letzten Sommer wurde auch in diesem Jahr wieder ein Pumptrack für den KIDSommer 2022 gemietet und die Jugendlichen sind im Sommer zu einer speziellen Challenge eingeladen.

Ein Highlight in den Sommerferien ist sicher auch wieder das Kinder-Klappstuhlkino im August. Einen Überblick über das gesamte Programm des KIDSommers 2022 gibt es in der Broschüre auf www.klaus.at nachzulesen. Das Anmeldeportal öffnet heute, Samstag, 25. Juni. Eine Anmeldung kann immer bis zwei Tage vor der Veranstaltung berücksichtigt werden. MIMA

Anmeldungen zu den rund 50 Veranstaltungen sind ab heute möglich.
Anmeldungen zu den rund 50 Veranstaltungen sind ab heute möglich.