Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 26.06.2022 • 17:43 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Bei der SOULBOX Dance School lernt man von professionellen Trainerinnen und Trainern die Basics und neuesten Moves. SOULBOX Dance School
Bei der SOULBOX Dance School lernt man von professionellen Trainerinnen und Trainern die Basics und neuesten Moves. SOULBOX Dance School

Vortrag „Seelische ­Gesundheit im Alter“ mit Dr. Albert Lingg

Seniorenbund Lustenau Am Dienstag, 31. Mai 2022, referierte Primarius Dr. Albert Lingg im Theresienheim zum Thema „Seelische Gesundheit im Alter.

30 Mitglieder des Seniorenbundes Lustenau lauschten den Ausführungen zu den Themen Demenz, Parkinson, Einsamkeit, Vergesslichkeit und Trauerbegleitung. Dr. Lingg untermalte den Vortrag mit praktischen Beispielen aus seiner langjährigen Berufserfahrung im Landeskrankenhaus Rankweil.

Die Teilnehmer waren von der Art des Vortrages begeistert und können jetzt die Krankheiten besser verstehen bzw. kennen ihre Hintergründe. Die anschließende Diskussion wurde rege genutzt und Dr. Lingg erhielt von Obmann Franz Reinbacher als Dank für seine Ausführungen ein Fläschchen Hochprozentigen.

Open Week in der SOULBOX Dance School in Dornbirn

SOULBOX Dance School Dornbirn Die SOULBOX Dance School veranstaltet vom 27. bis 30. Juni eine Open Week. In dieser Woche kann man unverbindlich in ihre vorgegebenen Kurse hinein schnuppern.

Ohne Voranmeldung! Zu beachten ist dabei die Altersklasse. Montag: 18.30 bis 19.30 Uhr Hip-Hop-Adults (ab 20); Dienstag: 20 bis 21.30 Uhr House Class; Mittwoch: 16 bis 17 Uhr Hip-Hop-Kids (ab 6), 17 bis 18 Uhr Hip-Hop-Juniors (ab 13), Donnerstag: 15.30 bis 16.30 Uhr Breaking Kids (ab 6), 17.30 bis 18.30 Uhr Breaking Juniors (ab 10), 18.30 bis 19.30 Uhr Breaking Adults (ab 14), 19 bis 20 Uhr Hip-Hop-Adults (ab 30), 20 bis 21.30 Uhr Hip-Hop-Class.

Bei uns lernt man nicht nur von professionellen Trainerinnen und Trainern die Basics und neuesten Moves, man erfährt auch den Spirit der Hip-Hop-Kultur und wird Teil der Community. Wir bieten von Anfänger-Kursen im Hip-Hop und Breaking, Community Classes bis zu vertiefenden Classes alles, was das Tänzerherz begehrt.

Wer Fragen hat oder nicht weiß, welcher Kurs der passende ist, kann sich unter 0664 4354970 oder info@soulbox-danceschool.com melden.

Karin Plachy glänzt beim 100-km-Lauf in Biel

Lauftreff Hohenems Karin Plachy hat das Langstreckenfieber gepackt. Nur wenige Wochen zuvor hatte sie beim Megamarsch in München ihre Ausdauer im Wandern unter Beweis gestellt – nun wurde die gleiche Distanz gejoggt.

Während andere Leute um 22 Uhr schlafen gehen, erfolgt in der Tissot Arena in Biel, im schweizerischen Kanton Bern, traditionell der Startschuss zum 100-km-Lauf. Die späte Startzeit verleiht dem Lauf, der einer der ältesten 100-km-Läufe überhaupt ist, ein ganz besonderes Ambiente. Sobald das letzte Sonnenlicht verblasst, werden die Läuferinnen und Läufer auf die lange Reise durch Biel und sein fabelhaftes Umland geschickt. Gleich nach dem Start wurde Karin vom applaudierenden Publikum durch die Innenstadt von Biel auf die Strecke begleitet, bevor für sie die Einsamkeit der Nacht begann. Einige Streckenpassagen sind unbeleuchtet und somit stockdunkel, was eine hohe Aufmerksamkeit erfordert. Über ein sanftes Auf und Ab führt die Strecke bis ans Ende des Biberentales, wo zum Ende noch ein kurzer, aber dafür knackiger Anstieg wartet.

Mit einer Gesamtzeit von 11:09:46 auf die 100 km erreichte Karin wieder die Bieler Tissot Arena und überquerte als Gesamtneunte überglücklich die Ziellinie. In der Damenliga AK W50 gewann sie mit der beeindruckenden Zeit den 1. Platz von 13 Läuferinnen. Ganz herzliche Glückwünsche und eine gute Regeneration wünscht der Lauftreff Hohenems.

Dr. Albert Lingg hielt einen Vortrag zum Thema Seelische Gesundheit im Alter.Sb
Dr. Albert Lingg hielt einen Vortrag zum Thema Seelische Gesundheit im Alter.Sb
Die glückliche Siegerin Karin Plachy beim 100-km-Lauf in Biel.Lauftreff Hohenems
Die glückliche Siegerin Karin Plachy beim 100-km-Lauf in Biel.Lauftreff Hohenems