Raketen auf Kiew

Vorarlberg / 26.06.2022 • 17:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Raketen auf Kiew

Die ukrainische Hauptstadt Kiew ist von mehreren Raketen getroffen worden. Eine habe ein neunstöckiges Wohnhaus getroffen, schrieb Anton Heraschtschenko, ein Berater des ukrainischen Innenministers. Dabei wurden laut Polizeiangaben fünf Menschen verletzt und drei Stockwerke nach dem Ausbruch eines Feuers zerstört. Eine weitere Rakete sei auf dem Gelände eines Kindergartens im zentralen Bezirk Schewtschenko eingeschlagen. Die Explosionen seien zu hören gewesen, während die Sirenen ertönten. AP