Starker Harder Nachwuchs auf zwei Rädern

Vorarlberg / 26.06.2022 • 17:39 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Johanna Piringer war eine Klasse für sich.
Johanna Piringer war eine Klasse für sich.

Erfolgreiche Landesmeisterschaften beim „MTB XCO“-Heimrennen in Hard.

Hard Im Rahmen des traditionellen Nightrace des RV DJ’s Bikeshop Simplon Hard wurden dieses Jahr die Landesmeisterschaften im MTB XCO ausgetragen. Dabei konnten die Biker des Veranstaltervereins insgesamt acht Medaillen, davon fünf Goldene, einfahren. Los ging es in der Kategorie U7. Samuel Tessadri kämpfte beherzt vom Start weg und konnte in Runde zwei die Führung übernehmen. Diese verteidigte er bis zum Schluss und es reichte denkbar knapp um sechs Zehntel für seinen ersten Sieg und somit den Landesmeistertitel. Bei den Mädchen schaffte Lorena Schwärzler in ihrem ersten Rennen Platz drei und konnte sich über Bronze freuen. In der Klasse U13 dominierte Pius Piringer vom Start an und lag nach der ersten Runde schon 20 Sekunden voran. Schlussendlich beendete der Seriensieger das Rennen mit einem Vorsprung von ca. zwei Minuten und kürte sich souverän zum Landesmeister. Knapper war die Sache bei den Mädchen. Mehrfach wechselte während des Rennens die Platzierung. Mit einer engagierten Fahrt konnte sich Linda Tessadri aber mit einem Vorsprung von etwa 15 Sekunden den Landesmeistertitel sichern. Souverän war die Vizestaatsmeisterin Johanna Piringer in der Klasse U15. Pro Runde nahm sie ihren Mitstreiterinnen mindestes zehn bis 15 Sekunden ab und konnte schlussendlich das ganze Feld überrunden.

Zur Sache ging’s dann beim Night­race. Hier konnte sich Manuel Hofer den Landesmeistertitel in der Kategorie Fun Masters sichern. Lukas Piringer wurde Zweiter in der Klasse Junioren. Die beiden Trainer des RV Hard wurden dabei von ihren Schützlingen lautstark unterstützt. Der dritte Platz in der Kategorie Fun Herren von Johannes Steurer rundete das gute Ergebnis der Harder Biker ab.

Manuel Hofer siegte bei den Fun Masters.
Manuel Hofer siegte bei den Fun Masters.
Pius Piringer wurde souverän Landesmeister.
Pius Piringer wurde souverän Landesmeister.
Auch Linda Tessadri wurde Erste.
Auch Linda Tessadri wurde Erste.
Samy Tessadri holte seinen ersten Landesmeistertitel.
Samy Tessadri holte seinen ersten Landesmeistertitel.