Kegeldamen sichern NBC-Pokal-Ticket

Vorarlberg / 28.06.2022 • 16:25 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Begeisterung beim Damen-Team des SKC EHG Dornbirn kannte keine Grenzen.cth
Die Begeisterung beim Damen-Team des SKC EHG Dornbirn kannte keine Grenzen.cth

Die Sportkeglerinnen beim Ö-Cupfinale in guter Form.

Dornbirn Mit einem neuen Mannschaftsrekord von 3415 Kegeln (569 Schnitt) erreichten die Damen des SKC EHG Dornbirn beim Österreichischen Cupfinale hinter BBSV Wien und SK Neunkirchen den dritten Platz und sicherten sich damit die Teilnahme für den NBC-Pokal. Am vergangenen Samstag wurde auf den Sportkegelanlagen in Hötting West (Innsbruck) das Österreichische Mannschafts-Cupfinale mittels des Punktesystems ausgetragen, auf der jede Leistung pro Bahn separat gewertet wird und somit für Spannung bis zum letzten Wurf sorgt.

Marke geknackt

Stefanie Wüschner war in der Lage, mit 614 Kegeln erstmals die 600er-Marke zu knacken, erreichte damit 21 Punkte, sechs Mannschaftspunkte und die Mannschaftsbestleistung. Maja Nikolic, Caroline Torremante, Lena Baumgartner, Jasmin Annasensl und Marion Jochum sorgten dazu mit guten Leistungen von 547, 576, 541, 562 und 575 Kegeln für einen neuen Mannschaftsrekord.Mit der Bronzemedaille in diesem Bewerb sind die Damen nun berechtigt, beim NBC-Pokal, der im Oktober in Cluj (Rumänien) stattfindet, mitzuspielen. Bei der Siegerehrung wurde der Damenmannschaft des SKC EHG Dornbirn zusätzlich die Goldmedaille für den ersten Platz in der Bundesliga überreicht. „Wir gratulieren zu dieser hervorragenden Leistung und freuen uns mit unseren erfolgreichen Sportkeglerinnen“, zeigte sich Ruth Nikolic (VSKV) begeistert. cth