Dance Art School Dornbirn lädt zur Tanzschulaufführung

Vorarlberg / 30.06.2022 • 16:10 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das Kulturhaus-Publikum darf sich am Samstag auf eine Tanzshow der Dance Art School freuen.cth
Das Kulturhaus-Publikum darf sich am Samstag auf eine Tanzshow der Dance Art School freuen.cth

Dornbirn „Tanzen macht glücklich“, dies wollen am kommenden Samstag, 2. Juli, die Tänzerinnen und Tänzer der Dance Art School Dornbirn demonstrieren. Die Dornbirner Tanzschule lädt ab 18 Uhr zur 26. Tanzschulaufführung, bei der 150 Kinder, Teenager und Erwachsene ausgelassen und frei auf der Bühne im Kulturhaus ihre Begeisterung für den Tanzsport ausdrücken möchten.

Spaß im Vordergurnd

„Der Spaß soll absolut im Vordergrund stehen und die Mitwirkenden genauso glücklich machen wie die Zuschauer“, betont Tanzschulleiterin Christine Hefel. „Endlich dürfen wir uns wieder vergnügen und unserer Leidenschaft, dem Tanzen, nachgehen. Für insgesamt 90 Minuten wollen wir die Welt um uns herum vergessen und in ein Tanz­erlebnis eintauchen, bei dem uns tolle Kostüme und kreative Musik überwältigen“, so Hefel weiter. Das achtköpfige Choreografen-Team und die unterschiedlichen Tanzrichtungen sollen für viel Spannung und stimmungsvolle Abwechslung sorgen.

Abenteuer Bühnenperformance

„Unsere zwölf Medaillenträger bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften werden außerdem ihr Können in den Kategorien Ballett, Jazz- und Modern Dance präsentieren“, so die Inhaberin der Dance Art School in Vorfreude. Für Hefel selbst waren die Bühnenauftritte immer ein Highlight in ihrer Karriere und darum ist sie auch sehr bemüht, ihren Schülern und Schülerinnen das Abenteuer Bühnenperformance zu ermöglichen. „Es stärkt das Selbstbewusstsein und die Freude am Tanzen, man schließt Freundschaften und geht mit einem unbeschreiblich schönen Gefühl nach Hause“, erklärt sie. Und so heißt es am Samstag „The show must go on“, und die Dance Art Schüler freuen sich schon auf ein volles Kulturhaus. cth