Höchst begrünt künftig Hausdächer

Vorarlberg / 17.07.2022 • 19:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Gemeinde Höchst begrünt auch Dächer eigener Gebäude, wie bei der VS Unterdorf.
Die Gemeinde Höchst begrünt auch Dächer eigener Gebäude, wie bei der VS Unterdorf.

Höchst Wer in Höchst ein Einfamilienhaus mit Flach- oder Satteldach plant, muss dieses begrünen. Die nun von der Gemeindevertretung beschlossene Verordnung gilt für Dachflächen zwischen 40 und 140 Quadratmetern. Die Gemeinde bezahlt zehn Euro pro Quadratmeter Grasdach als Förderung. Wird hier noch zusätzlich eine Solaranlage aufgeständert, gibt es eine weitere finanzielle Unterstützung. Die Fördermaßnahmen gelten rückwirkend mit 1. Jänner 2022.