Armut, Betrug und Bike Stories

Vorarlberg / 19.07.2022 • 13:26 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Gerhard Karner, Peter Brunner und Lisa Suitner bei Gerold Riedmann in "Vorarlberg LIVE".
Gerhard Karner, Peter Brunner und Lisa Suitner bei Gerold Riedmann in “Vorarlberg LIVE”.

Innenminister Gerhard Karner, dowas-Geschäftsführer Peter Brunner und Schauspielerin Lisa Suitner heute in “Vorarlberg LIVE”.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Youtube angezeigt.

Innenminister Gerhard Karner

Eine Schadenssumme von über 60 Millionen Euro wurde aufgedeckt. Es geht um Betrügereien bei der Sozialleistung, wie der Erschleichung der Mindestsicherung, des Arbeitslosengeldes oder der Pension. Innenminister Gerhard Karner (ÖVP) wies darauf hin, dass 30 Prozent der Delikte von Inländern und 70 Prozent von Ausländern begangen wurden. Wie die dafür zuständige Task Force gegen Sozialleistungsbetrug vorgehen will und welche Konsequenzen das hat, erklärt heute Innenminister Gerhard Karner in “Vorarlberg LIVE”.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Iframely angezeigt.

Lisa Suitner, Clownin und Schauspielerin

“Bike-Stories Vorarlberg” heißt das Filmprojekt der Regisseurin Hanna Mathis und des Produzenten Denis Mujovic. “Wir möchten unterhaltsame Geschichten zum Thema Fahrrad erzählen. Die Mischung der fiktionalen Handlung mit der Protagonistin Fabricia und den dokumentarischen Elementen, realen Orten und vor allem echten Menschen, ist uns besonders wichtig. Die Authentizität macht den Charme der Serie aus”, so Hanna Mathis in einem VN-Interview. Hauptdarstellerin und Clownin Lisa Suitner spricht heute in “Vorarlberg LIVE” über das Fahrrad als Lebenseinstellung und was es mit dem Radkino auf sich hat.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Iframely angezeigt.

Peter Brunner, dowas-Geschäftsführer

Die Sozialorganisationen Caritas, Diagonie und Volkshilfe schlagen Alarm. In Vorarlberg ist ein Drittel der Bevölkerung armutsgefährdet. Die Teuerungen belasten die Haushalte zusätzlich. Etwa tausend Klienten betreute die Bregenzer Notschlafstelle dowas 2019 und 2020. Corona und die Inflation werden die Situation verschärft haben. Wie genau die Lage aktuell in der Notschlafstelle aussieht, beschreibt dowas-Geschäftsführer Peter Brunner heute in “Vorarlberg LIVE”.

VORARLBERG LIVE am Dienstag, 19. Juli 2022
Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV
Gäste: Gerhard Karner (ÖVP), Lisa Suitner (Lillilu), Peter Brunner (dowas)
Moderation: Gerold Riedmann (VN-Chefredakteur)

Die Sendung “Vorarlberg LIVE” ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt’s hier.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

(VOL.AT)