VHS Bregenz feierte ihre Maturanten

Vorarlberg / 19.07.2022 • 16:53 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Stehend (v. l.): Nasy Inthisone-Pfanner, Natasa Fasching, Daniela Harasser, Dir. Mag. Bernd Längle, Daniel Hitzhaus**, Eva Hitzhaus*, Michaela Pohlmann-Kloos, Sabine Beneder, Roger Pal, Christopher Cajcmann, Jan Gutensohn*, Jan Schreiber, Lucca Raggl*, Sarah Dünser, Maren Pfeifer, Julian Jäckel, Michaela Grießer, Mathias Maier, Petra Freitag, Emanuel Sonnweber, Lothar Köb, Dir. Klaus König, Franz-Josef Winsauer, Angelika Stadlbauer, Dir. Hermann Thüringer, Michael Grabher; sitzend (v. l.): Anni Sutter**, Lena Ronacher, Marissa Schicho*, Laura-Sophie Haid*, Ciara Nicolussi, Theresa Brunold, Jana Haller, Marlene Fink*, Tina Lukas*** ausgezeichneter Erfolg, * guter Erfolg, Stiplovsek
Stehend (v. l.): Nasy Inthisone-Pfanner, Natasa Fasching, Daniela Harasser, Dir. Mag. Bernd Längle, Daniel Hitzhaus**, Eva Hitzhaus*, Michaela Pohlmann-Kloos, Sabine Beneder, Roger Pal, Christopher Cajcmann, Jan Gutensohn*, Jan Schreiber, Lucca Raggl*, Sarah Dünser, Maren Pfeifer, Julian Jäckel, Michaela Grießer, Mathias Maier, Petra Freitag, Emanuel Sonnweber, Lothar Köb, Dir. Klaus König, Franz-Josef Winsauer, Angelika Stadlbauer, Dir. Hermann Thüringer, Michael Grabher; sitzend (v. l.): Anni Sutter**, Lena Ronacher, Marissa Schicho*, Laura-Sophie Haid*, Ciara Nicolussi, Theresa Brunold, Jana Haller, Marlene Fink*, Tina Lukas*** ausgezeichneter Erfolg, * guter Erfolg, Stiplovsek

47 Absolventen der VHS-Berufsreifeprüfung erhielten ihre Maturazeugnisse.

Bregenz 47 Teilnehmerinnen und Teilnehmern absolvierten im Schuljahr 2021/22 die Berufsreifeprüfung an der VHS Bregenz im Abendmodell. „Am 6. Juli 2022 fand im Bundesgymnasium Blumenstraße die feierliche Zeugnisverleihung an die Absolvent:innen des Schuljahres 2021/22 statt“, berichtet BRP-Direktor Mag. Bernd Längle anlässlich des Maturavalets.

VHS-Geschäftsführer Dr. Michael Grabher hob den enormen Stellenwert hervor, der der Berufsreifeprüfung zukommt, und verwies auf über 1100 Absolventen, die der zweite Bildungsweg bisher allein an der VHS Bregenz hervorbrachte. Direktor Längle durfte auf vier ausgezeichnete Erfolge, acht gute Erfolge und 35 weitere glückliche Absolventinnen und Absolventen verweisen.

Fähigkeiten weiter kultivieren

Die Zeugnisse verlieh Landesschulinspektor a. D. Mag. Franz-Josef Winsauer, ein bedeutender Förderer der Berufsreifeprüfung. Längle ermunterte die Absolventen dazu, ihre Fähigkeiten weiter zu kultivieren und gratulierte zur erfolgreichen Erweiterung der Bildungsbiographie.

Winsauer gratulierte den Maturantinnen und Maturanten, darunter Anni Sutter (70), zum großen Erfolg und lobte deren beeindruckende Leistung.

Beim Valet, das musikalisch von der stimmgewaltigen Giulia Engel umrahmt wurde, waren außerdem Hausherr Dir. Mag. Klaus König, die VHS-Vorstandsmitglieder Mag. Lothar Köb und Dir. Hermann Thüringer, mehrere Lehrkräfte der VHS Bregenz (Natasa Fasching, Daniela Harasser, Nasy Inthisone-Pfanner, Angelika Stadlbauer) sowie viele Angehörige der stolzen Maturantinnen und Maturanten unter den Gästen anzutreffen.

Der Ansturm aufs Buffet wurde vom VHS-Organisationsteam um Monika Veigl-Petschko und Eileen Müller souverän bewältigt.