Im Dienstwagen der Polizei uriniert

Vorarlberg / 20.07.2022 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

kempten In Kempten im Allgäu ereignete sich ein Beziehungsstreit zwischen einer 48-Jährigen Frau und ihrem 58-jährigen Ehemann. Dabei kam es zu Körperverletzungen, bei denen beide leicht verletzt wurden. Gegenüber den hinzugerufenen Polizeibeamten zeigte sich die stark alkoholisierte 48-jährige Frau uneinsichtig und aggressiv. Aus diesem Grund wurde sie gefesselt und in Gewahrsam genommen. Daraufhin leistete die Frau Widerstand, indem sie sich wehrte und versuchte, die Polizisten zu beißen und nach ihnen zu treten. Bei der Verbringung auf die Dienststelle beleidigte sie die Einsatzkräfte und urinierte zudem in den Dienstwagen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Es wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.