Biker bei Unfall in Lustenau lebensgefährlich verletzt

Vorarlberg / 26.07.2022 • 22:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Verunglückte musste mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Feldkirch transportiert werden. Symbol/Rotes Kreuz
Der Verunglückte musste mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Feldkirch transportiert werden. Symbol/Rotes Kreuz

Lustenau Schwer verunglückt ist am Montag ein 22-jähriger Oberländer, als er gegen 20.40 Uhr sein Motorrad auf der Dornbirnerstraße in Lustenau in Richtung Dornbirn lenkte (die VN berichteten). Auf Höhe Straßenkilometer 4,4 dürfte er bei einem Überholvorgang auf regennasser Straße die Kontrolle über sein Motorrad verloren haben. Der junge Biker kam rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und stürzte in den Graben. Dabei erlitt er lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Feldkirch transportiert. Am Motorrad entstand Totalschaden.