Das war die Ursache für den tödlichen Brand in Götzis

Vorarlberg / 27.07.2022 • 14:45 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das war die Ursache für den tödlichen Brand in Götzis
Der Zimmerbrand am Montag in Götzis endete für einen Bewohner schlussendlich tödlich. Feuerwehr Götzis

Nach Feuer in Zimmer: Bewohner starb in Zürcher Spital an seinen schweren Verletzungen.

Götzis Wie die VN berichteten, kam es am Montag kurz nach 20 Uhr im Zimmer eines Wohnhauses in Götzis zu einem Brand. Da das Stiegenhaus komplett verraucht war, musste die Feuerwehr unter schwerem Atemschutz ins Gebäude vordringen. Ein Anrainer hatte dabei dem Einsatzleiter mitgeteilt, dass sich in der betroffenen Wohnung noch eine Person befinde.

Tatsächlich wurde anschließend ein Mann im Zimmer vorgefunden. Er lag im Bereich des Sofas und hatte schwere Brandverletzungen erlitten. Nach seiner Bergung und Erstversorgung wurde er zunächst ins LKH Feldkirch und anschließend in eine Spezialklinik nach Zürich eingeliefert. Ein Ersthelfer erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Brennende Zigarette

Dann, am Mittwoch, die traurige Nachricht: Wie die Polizei mitteilte, konnte der ins Zürcher Klinikum eingelieferte Bewohner des Brandobjektes am Dienstag von den Ärzten nicht mehr gerettet werden. Er erlag im Krankenhaus den Folgen seiner schweren Verbrennungen.

Laut Auskunft der Polizei gehen die Ermittler nach den bisherigen Erhebungsergebnissen davon aus, dass eine brennende Zigarette im Bereich des Sofas den tödlichen Brand verursacht hatte.

Heuer erstes Brandopfer

Laut Sascha Unterkircher von der Brandverhütungsstelle in Bregenz handelt es sich bei dem tödlich verunglückten Mann um das erste Brandopfer in Vorarlberg seit Jahresbeginn. Eine besonders traurige Bilanz war im Vorjahr zu verzeichnen. So starben 2021 in Vorarlberg sechs Opfer an den Folgen ihrer bei Bränden erlittenen Verletzungen. Das bedeutete eine zweite Rekordzahl seit dem Jahr 2008, als eine Brandkatastrophe im Vinzenzheim in Egg für zwölf Menschen tödlich endete.