Bei jedem Wetter ein Muss

Vorarlberg / 23.08.2022 • 16:13 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Bei unsicherem Wetter wird das Jazz & Groove Festival vom Vorplatz in den Remise-Saal verlegt.Stadt Bludenz
Bei unsicherem Wetter wird das Jazz & Groove Festival vom Vorplatz in den Remise-Saal verlegt.Stadt Bludenz

Das Jazz & Groove Festival in Bludenz hat für unsicheres Wetter einen Plan B parat.

Bludenz Kommendes Wochenende ist es endlich soweit. Von
Donnerstag, 25., bis Samstag, 27. August, wird in der Bludenzer Altstadt und auf dem Remise Vorplatz gegroovt. Falls das bestellte Sommerwetter nicht kommt, kann das Programm in den Remise-Saal verlegt werden.

Die Festival-Vorbereitungen laufen und die Vorfreude steigt. „Wir freuen uns sehr, dass das beliebte Festival dieses Jahr wieder sicher ohne besondere Einschränkungen stattfinden kann. Für unsicheres Wetter haben wir mit demRemise-Saal eine super Alternative“ freut sich Stefan Kirisits, Kulturamtsleiter. Damit steht dem vielfältigen Festival-Programm nichts im Weg.

Am Donnerstag, 25. August, wird mit dem Fierobad Jazz Special in der Altstadt bei freiem Eintritt gejazzt. Um 18 Uhr spielt Mona Ida beim Eichamt. Um 19 Uhr trifft man auf muscon feat. Caviezel/Rath/Grabher beim Das Tschofen. Hometrainer tritt um 20.30 Uhr im Café Dörflinger auf. Beswingt wird der Feitag, 26. August, auf dem Remise Vorplatz. Zuerst spielt um 19.30 Uhr das Devigili/Middelton Quartet, bevor es um 21 Uhr mit Karin Bachner & Pocket Big Band weitergeht. Der Samstag wird auf dem Remise Vorplatz funkig ohne Ende. Ab 19.30 Uhr geht es mit dem Paul Pichler Quartett los und der Hot Pants Road Club legt um 21 Uhr nach.

Tickets fürs Festival gibt es unter www.laendleticket.at sowie in allen Sparkassen und Raiffeisenbanken und allen Ländleticket-Vorverkaufsstellen. Weitere Infos auf www.bludenz-events.at.