Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 01.09.2022 • 17:46 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Zahlreiche Senioren hatten einen schönen Tag im Allgäu mit Sennereibesichtigung und einem Bergfest mit Live-Musik.Pensionistenverband Vorarlberg
Zahlreiche Senioren hatten einen schönen Tag im Allgäu mit Sennereibesichtigung und einem Bergfest mit Live-Musik.Pensionistenverband Vorarlberg

Wanderung durch die Breitachklamm

Seniorenclub Bludenz Eigentlich war die Fahrt schon im April geplant und ausgeschrieben. Aber Unwetter und Felsstürze machten uns einen Strich durch die Rechnung. So wurde die Fahrt erneut ausgeschrieben und am vergangenen Dienstag war es dann so weit. Schon die Fahrt durch den hinteren Bregenzerwald – vorbei an Riefensberg – und über die Panoramastraße ins Kleinwalsertal war ein Erlebnis. Wir stärkten uns noch kurz, bevor die Wanderung begann.

Die Klamm mit ihren gewaltigen Felsen und den hinabstürzenden Wassermassen war ein sehr beeindruckendes Erlebnis. Die vielen Wassermassen, die Brücke und Stege zeigten auf, wie gewaltig Wasser sein kann. Wir wanderten ca. zwei Kilometer durch die Schlucht und dann noch rund sieben Kilometer bis nach Rietzlern. Dort wurde gemütlich eingekehrt, schließlich macht Wandern hungrig.

Anschließend besichtigten wir noch kurz Wangen im Allgäu und fuhren dann wieder zurück nach Bludenz. Alle waren sich einig, dass es ein unvergessliches Erlebnis war.

Sennereibesichtigung und Bergfest

Pensionistenverband Vorarlberg Unter der ortskundigen Führung von Wintersportreferent Bruno Geiger erlebten zahlreiche Mitglieder des Pensionistenverbandes (PVÖ) Vorarlberg einen Erlebnistag im Allgäu. Am Vormittag trafen sich die wanderfreudigen Pensionisten bei der Imbergbahn und wanderten dann, unterbrochen durch verschiedene Stopps, hinauf zum Berggasthof Hochbühl. Dort wurde die große Wandergruppe von Musiker Ernst erwartet. Zuvor gab es aber kleinere Pausen auf der Alpe Imberg, bei der Bergstation Imberghaus und auf Waltners Alpe, wo auch durch die Alpsennerei geführt wurde und Käse verkostet werden konnte.

Mit dabei waren unter anderem auch Landesradchef Siegmar Böhler und Wintersportreferentin Isolde Fink. Auf einen schönen und erlebnisreichen Tag im Kreise der Freunde des Pensionistenverbandes (PVÖ) Vorarlberg konnte dann beim Bergfest angestoßen werden.

4. Lauf zum BMX-Vereinscup

BMX-Club Sparkasse Bludenz Favorit Bjarne Schedler setzte sich auch beim 4. Lauf des BMX-Vereinscups auf der heimischen Anlage in der Rungelinerstraße durch. Er verwies Raphael Nachbaur und Adrian Dovjak auf die Plätze. Die weiteren Plätze im A-Finale belegten Nathanael Dorner, Feanor Marte, Mario Jantsch, Samuel Meitz und Linus Hackhofer. Das B-Finale entschied Luka Oppel für sich, das C-Finale gewann Dominik Bilgeri, das D-Finale Paikea Marte und das E-Finale Noel Brugger. In der Gesamtwertung (ohne Streichresultat) führt Adrian Dovjak vor Raphael Nachbaur und Mario Jantsch.

Das große Finale mit anschließender Preisverteilung findet am Samstag, 10. September, statt. Weitere BMX-Infos unter www.bmx-bludenz.at

Wandertag nach Schönenbach

PVÖ Bludenz Diesmal waren die Bludenzer Pensionisten zu einem Wandertag nach Schönenbach eingeladen. Das Interesse an dieser Wanderung war außergewöhnlich groß und so starteten ca. 50 Wanderer zur Fahrt mit Bahn und Sonderbus des VVV nach Schönenbach. Dort wurde in zwei Gruppen gestartet. Eine Gruppe nahm die längere Tour von ca. zwei Stunden Gehzeit in Angriff. Die andere Gruppe wanderte auf einer leichteren, aber nicht weniger schönen Route nach Schönenbach.

Nachdem beide Gruppen, begünstigt durch großes Wetterglück mit angenehmem und niederschlagsfreiem Wanderwetter, wieder wohlbehalten am Ausgangspunkt eingetroffen waren, wurde dieser schöne Wandertag mit einer Einkehr und einem gemütlichen Aufenthalt im Gasthaus Egender abgeschlossen, wobei natürlich von den meisten die obligaten Käs­knöpfle genossen wurden. Mit dem Sonderbus des VVV ging die Fahrt von Schönenbach direkt zum Bahnhof Schwarzach und von dort weiter mit der Bahn wieder zurück nach Bludenz.

Der Dank der Teilnehmer, unter denen erfreulicherweise auch viele neue Mitglieder und Freunde zu sehen waren, galt natürlich den Organisatoren Herbert Berchtel, Irmgard Wachter und
Herbert Ganahl.

Stefan Witwer feierte 75. Geburtstag

Seniorenbund Thüringen Freunde und Nachbarn gratulierten Stefan von Herzen. Auch der Obmann des Seniorenbundes Thüringen fand sich ein und brachte die Glückwünsche im Namen der Mitglieder. Viele Reisen und Ausflüge verbinden die Mitglieder untereinander, das ist auch gut so. Dass das Reisen wieder besser wird, hoffen wir. Alles Gute, Stefan!

Die Bestplatzierten beim 4. BMX-Vereinscup in Bludenz. Das Finale mit Preisverteilung findet am Samstag, 10. September statt.BMX-Club Sparkasse Bludenz
Die Bestplatzierten beim 4. BMX-Vereinscup in Bludenz. Das Finale mit Preisverteilung findet am Samstag, 10. September statt.BMX-Club Sparkasse Bludenz
Tolle Wanderung mit anschließendem Einkehrschwung in Rietzlern.Seniorenclub Bludenz
Tolle Wanderung mit anschließendem Einkehrschwung in Rietzlern.Seniorenclub Bludenz
Toller Wandertag der Bludenzer Pensionisten nach Schönenbach.PVÖ Bludenz
Toller Wandertag der Bludenzer Pensionisten nach Schönenbach.PVÖ Bludenz
Stefan feierte seinen halbrunden Geburtstag im Kreise seiner Familie.Franz haid
Stefan feierte seinen halbrunden Geburtstag im Kreise seiner Familie.Franz haid