Bein unter Stanzrolle eingeklemmt

Vorarlberg / 02.09.2022 • 21:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

höchst Zu einem Arbeitsunfall ist es am Freitagnachmittag in einer Firma in Höchst gekommen. Wie die Polizei berichtet, war ein Anlagenbediener (22) damit beschäftigt, mit einem Kleinkran Stanzrollen umzuschichten. Deren Gewicht beträgt etwa eine Tonne. Der Mann verwechselte Knöpfe auf der mobilen Kranbedienung, woraufhin eine der Rollen zu Boden fiel und umkippte. Dabei wurde das Bein des 22-Jährigen eingeklemmt. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert.