Eine geballte Ladung Kunst

Vorarlberg / 06.09.2022 • 16:56 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Helmut und Hildegard Schlatter (Artenne Nenzing) sowie Landtagsabgeordneter Christoph Thoma.
Helmut und Hildegard Schlatter (Artenne Nenzing) sowie Landtagsabgeordneter Christoph Thoma.

Gruppenausstellung „Wenn Material zur Form wird“ in der Artenne in Nenzing.

Helmut Schlatter, Obmann des Kulturvereins Artenne Nenzing, freute sich am vergangenen Sonntagvormittag über die zahlreichen Gäste anlässlich der Vernissage der Ausstellung „Wenn Material zur Form wird“, insbesondere freute er sich, dass so viele der ausstellenden Künstler vor Ort waren. Mit Roland Adlassnigg, Luka Jana Berchtold, Bildstein/Glatz, Judith P. Fischer, Bernhard und Mathias Garnitschnig, Sophie C. Grell, Dagmar Höss, Ra‘anan Harlap, Ewald Hotz, Claudia-Maria Luenig, Bianca Lugmayr, Pavel Schmidt, Franziska Stiegholzer, Markus Strieder, Gerold Tagwerker, Franz Türtscher und Amrei Wittwer handelt es sich in der aktuellen Ausstellung um eine Gruppenpräsentation von insgesamt 17 Künstlern, respektive eines Künstlerduos, die in zwei- und dreidimensionalen Kunstwerken vor Augen führen, wie breit und vielseitig die Gestaltungsmöglichkeiten sind, die sich durch den Einsatz verschiedenster Werkstoffe eröffnen.

Vielseitige Ausstellung

„Bei dieser Ausstellung handelt es sich um eine geballte Ladung Kunst“, betonte Kurator Karlheinz Pichler bei seiner Vernissagerede. Es seien so ziemlich genau hundert Kunstwerke zu sehen.

Die unterschiedlichen Arbeiten würden mit ihren Zugängen in Form von Öffnungen und Leerräumen Anreize und Denkanstöße über den Zustand der Gesellschaft bieten. Mit der Band SaxDotCom wurde die Vernissage auf sehr stimmige Weise untermalt.

Unter den vielen interessierten Besuchern befanden sich unter anderem Landtagsabgeordneter Christoph Thoma und Nadine Kasper, Kulturvermittlerin Brigitta Soraperra, Wolfgang Maurer (Obmann Kulturverein allerArt) sowie Künstlerkollegen wie Heidi Comploj, Alois Galehr, Dorothea Rosenstock und May-Britt Nyberg. BI

Helmut und Hildegard Schlatter (Artenne Nenzing) sowie Landtagsabgeordneter Christoph Thoma.
Helmut und Hildegard Schlatter (Artenne Nenzing) sowie Landtagsabgeordneter Christoph Thoma.
Helmut und Hildegard Schlatter (Artenne Nenzing) sowie Landtagsabgeordneter Christoph Thoma.
Helmut und Hildegard Schlatter (Artenne Nenzing) sowie Landtagsabgeordneter Christoph Thoma.
Helmut und Hildegard Schlatter (Artenne Nenzing) sowie Landtagsabgeordneter Christoph Thoma.
Helmut und Hildegard Schlatter (Artenne Nenzing) sowie Landtagsabgeordneter Christoph Thoma.
Veronika Schmidt aus Hamburg mit Nichte Sarah Galehr.
Veronika Schmidt aus Hamburg mit Nichte Sarah Galehr.
Künstler Alois Galehr und Markus Burtscher.
Künstler Alois Galehr und Markus Burtscher.
Einige anwesende Künstler: v. l. Franziska Stieghofer, Sophie Grell, Amrei Wittwer, Ewald Hotz, Pavel Schmidt, Dagmar Höss, Roland Adlassnigg, Bianca Lugmayer sowie Kurator Karlheinz Pichler.BI
Einige anwesende Künstler: v. l. Franziska Stieghofer, Sophie Grell, Amrei Wittwer, Ewald Hotz, Pavel Schmidt, Dagmar Höss, Roland Adlassnigg, Bianca Lugmayer sowie Kurator Karlheinz Pichler.BI