Aus dem Polizeibericht

Vorarlberg / 11.09.2022 • 21:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

24-Jährige mit zwei Promille im Blut verunfallt

Schoppernau Eine 24-jährige Pkw-Lenkerin fuhr am Sonntag gegen 2.40 Uhr vom Fußballplatz Au kommend auf der L 200 in Richtung Schoppernau. Kurz nach dem Sägewerk Au kam die Frau aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab.

Ihr Pkw überschlug sich mindestens einmal und kam dann auf einer angrenzenden Wiese zum Stillstand. Ein nachkommender Verkehrsteilnehmer alarmierte den Notruf und leistete bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe.

Unbestimmten Grades verletzt

Die 24-Jährige wurde von einem Notarzt erstversorgt und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Dornbirn verbracht.

Der durchgeführte Alkotest verlief mit zwei Promille positiv. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Insgesamt waren zwei Rettungssanitäter, ein Notarzt, die Feuerwehr Schoppernau und zwei Beamte der Bundespolizei im Einsatz.