Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 20.09.2022 • 15:59 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Mit zwei Mannschaften waren die Bürser Pensionisten beim traditionellen Lättleturnier vertreten.PVÖ bürs
Mit zwei Mannschaften waren die Bürser Pensionisten beim traditionellen Lättleturnier vertreten.PVÖ bürs

Bürser PVÖ beim Lättleturnier

Pensionistenverband vorarlberg Auch im heurigen Jahr lud der Eis- und Sportklub Bürs zum beliebten und traditionellen Ortsvereine Lättleturnier auf die schöne Anlage des EK Bürs ein. Auch der Pensionistenverband (PVÖ) Bürs war mit seinem Ortsobmann Helmut Zimmermann vor Ort und gleich mit zwei Mannschaften vertreten.

Insgesamt machten 15 Ortsvereine mit eigenen Mannschaften mit. Die Bürser Pensionisten erreichten in diesem starken Teilnehmerfeld die Plätze 6 und 8. Natürlich kam die Geselligkeit nicht zu kurz. Für das leibliche Wohl der Sportler und Gäste kümmerte das engagierte Team des EK Bürs bestens.

Bludance – Tanzsaison beginnt

TSC Bludance Wir starten ins neue Tanzjahr. Jeweils Montag und Dienstag ab 19 Uhr ist schnuppern möglich. Weitere Infos unter: Angebot Bludance

Wichtige Info

Es werden letztmalig vom Land neue Mitglieder gefördert (komplett neue Mitglieder = Einsteiger und solche Mitglieder, die die letzten zwei Jahre keine Beiträge an den Tanzclub bezahlt haben). Solche Neu-Mitglieder brauchen dann nur einen Jahresbeitrag von 35 Euro/Erwachsenen und 17,50 Euro/Jugendlichen für das Tanzjahr 2022/2023 einzuzahlen (hier hat dann die Einzahlung bis spätestens 10. Oktober 2022 zu erfolgen, andernfalls erhalten wir keine Förderung).

Wir freuen uns sehr, über zahlreiche Einsteiger und Wiedereinsteiger und auf die kommende Tanzsaison!

Besuch der Olympia-Region Seefeld

Jahrgang 1944 – ludesch Fahrer Tino brachte uns im Jahrgangsausflug mit dem Arlberg-Express-Bus über den Arlberg ins benachbarte Tirol und hier zu einer ersten Kaffeepause in die Raststätte Trofana in Mils. Nach einer kleinen Stärkung ging die Fahrt über Telfs, den Ortsteil Mösern mit der berühmten Friedensglocke, in die, besonders im Winter, stark frequentierte Sportmetropole Seefeld.

Am Vormittag besuchten wir das Handwerkerfest mit über 100 Ständen, an denen rund 1500 Mitwirkende aus vielen Teilen Tirols, Salzburgs, Vorarlbergs und Bayerns ihr handwerkliches Können in alter Tradition präsentierten und Musikanten zur Freude der Besucher aufspielten. Auch Oldtimer-Traktoren, die von der Kapelle Seefeld begleitet wurden, schlängelten sich durch den Ort. Nach einem schmackhaften Mittagessen in der Seefelder Stuben brachte uns die Karwendelbahn durch atemberaubende Landschaften nach Innsbruck. Ein gemütlicher Spaziergang durch den Hofgarten führte uns in die Altstadt und unter der Fassade des „Goldenen Dachl“ genossen wir bei Kaffee und Kuchen das Flair der Tiroler Landeshauptstadt.

Bei einer einladenden Tafel im Hotel Traube in Braz ließen wir den erlebnisreichen Tag genussvoll ausklingen.

BMX präsentierte sich auf Dornbirner Messe

BMX-Club Sparkasse Bludenz Auf der Dornbirner Herbstmesse präsentierte der SportClub zahlreiche Sportarten, mit dabei auch der Vorarlberger Radsport-Verband. Die Sparte BMX gastierte zusammen mit der Sparte MTB auf der Bühne in Halle 3. Der Sportliche Leiter des ÖAMTC BMX-Club Sparkasse Rätikon Bludenz und Kadertrainer Harald Muther stellte sich zusammen mit Adrian Dovjak, Luca Fercher, Hannah Muther und Bjarne Schedler vor zahlreichem Publikum, darunter auch einige Clubmitglieder, den Fragen der Interviewer, präsentierte den BMX-Sport und gab Auskunft über das Sportgerät und die BMX-Ausrüstung.

Das Bludenzer Team nützte die Gelegenheit im Rahmen der gebotenen Möglichkeiten den BMX-Sport bestmöglichst zu präsentieren.

Real Madrid zu Gast im Klostertal

FC Klostertal Seit 2015 ist jedes Jahr am Ende der Ferien die Real-Madrid-Fußballschule zu Gast beim FC Klostertal. Und wieder war es eine sportliche Woche mit viel Training, Spaß und Professionalität! Rund 30 Buben und Mädchen hatten 10 Trainingseinheiten in dieser Woche und machten große technische und taktische Fortschritte.

Danke an die Trainer Marlon und Tolga, die auf jedes einzelne Kind eingehen konnten. Danke auch an unseren Christoph Gantner, der alle Jahre wieder – bisher jedes Jahr seit 2015 – die Trainer unterstützt. Ein riesiges Dankeschön auch an Ingrid vom Schröfle-Imbiss, die schon wie im letzten Jahr für ein hervorragendes und gesundes Mittagsmahl gesorgt hat. Sie wurde dabei von einigen Mamas unterstützt! Danke euch allen dafür!

Das nächste Camp wurde auch schon fixiert: Es ist wieder die letzte Ferienwoche 2023 und zwar von 4. bis 8. September 2023. Anmeldungen unter: https://frmclinics.at/fc-klostertal-2023

Das Bludenzer Team nützte die Gelegenheit, den BMX Sport bestmöglichst zu präsentieren.BMX-Club Sparkasse Bludenz
Das Bludenzer Team nützte die Gelegenheit, den BMX Sport bestmöglichst zu präsentieren.BMX-Club Sparkasse Bludenz
Real Madrid zu Gast beim FC Klostertal.FC Klostertal
Real Madrid zu Gast beim FC Klostertal.FC Klostertal
Die Ludescher Senioren Jahrgang 1944 im Hofgarten in Innsbruck.weitgasser kurt
Die Ludescher Senioren Jahrgang 1944 im Hofgarten in Innsbruck.weitgasser kurt