Vorarlberger Bauträger in Millionenkonkurs

Markt / 20.09.2022 • 14:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Vorarlberger Bauträger in Millionenkonkurs
symbol/canva

26 Gläubiger sind von der Insolvenz betroffen.

Rankweil Über das Vorarlberger Bauunternehmen ist am Dienstag am Landesgericht Feldkirch das Konkursverfahren eröffnet worden.

2,3 Millionen Euro

Die Schulden des Unternehmens, das als Bauträger und Händler mit Waren aller Art tätig war, belaufen sich laut dem Kreditschutzverband KSV1870 auf 2,3 Millionen Euro.

Laut KSV sind ungefähr 26 Gläubiger von der Insolvenz der Rankweiler Veritas Wohnbau GmbH betroffen. Als Grund für den Konkursantrag gab das Unternehmen die Stilllegung eines Bauprojekts in Hohenems an.

Veritas Wohnbau wurde 2018 gegründet und beschäftigte zum Zeitpunkt der Konkurseröffnung einen Dienstnehmer. Gläubigerforderungen können bis zum Ende der gerichtlichen Anmeldefrist am 1. Dezember 2022 über den KSV1870 per Mail an ins.feldkirch@ksv.at angemeldet werden.