Rikscha ins Leben

Vorarlberg / 21.09.2022 • 18:24 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Rikscha ins Leben

Anlässlich des Weltalzheimertags besuchte Landesrätin Katharina Wiesflecker die Gründerin des gemeinnützigen Vereins Radeln ohne Alter, Elke Fitz. Seit 2015 kümmert sie sich um den Verein in ganz Österreich, und auch die Landesrätin durfte eine Runde mitfahren. Schwerhörigkeit, Isolation, Depression und körperliche Inaktivität nehmen mit dem Alter zu und erhöhen das Risiko einer Demenzerkrankung. Hier setzt der Verein an. Er bietet Senioren Ausflugsfahrten mit E- Fahrradrikschas an. „Die Rikschafahrten bereiten allen große Freude“, konnte Katharina Wiesflecker persönlich erfahren. VLK/Serra