Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 25.09.2022 • 18:50 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Hunderte Enten im Schwarzbach.Entenrennen Bludesch
Hunderte Enten im Schwarzbach.Entenrennen Bludesch

Sie schwimmen wieder …

Entenrennen Bludesch Am Sonntag, dem 2. Oktober, schwimmen wieder hunderte Badeenten auf dem Bludescher Schwarzbach zugunsten von Netz für Kinder um die Wette. Hunderte Enten kämpfen für ihre Besitzer auf der 900 m langen Rennstrecke zwischen den Ortsteilen Bludesch und Gais um den Sieg. Zu gewinnen gibt es zahlreiche tolle Preise, allen voran der Hauptpreis – eine Fahrt in den Europapark für den Gewinner und sieben Freunde! Der gesamte Erlös kommt dabei dem Netz für Kinder zugute.

Der Vorverkauf für die Enten, die dann am 2. Oktober ins Rennen gehen sollen, ist bereits gestartet. Um 5 Euro pro Stück sind diese auf dem Gemeindeamt Bludesch, in der Apotheke St. Jakob, in den Bäckereien Stuchly in Bludesch und Gais, der Bäckerei Mangold, dem Sutterlüty Ländlemarkt sowie in der OMV Tankstelle in Bludesch erhältlich. Kurzentschlossene haben aber auch die Möglichkeit am Renntag ab
13 Uhr beim „Last-Minute-Verkauf“ vor Ort Enten zu erwerben. Um
14 Uhr erfolgt der Startschuss. Im Anschluss an das Rennen findet ein Fest auf dem Firmengelände des
offiziellen Partners Hämmerle
Kaffee inklusive Preisverteilung statt. Ein Kasperletheater, Clownfrau Blombiene und eine Abordnung von Cosplay Alpin bieten außerdem für die Kinder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Weitere Informationen finden Sie auch unter facebook.com/BludescherEntenrennen.

Wanderwoche im Villnössertal im Südtirol

Vorarlberger seniorenbund 32 Wanderfreunde nahmen an der Wanderwoche im schönen Südtirol in Villnöss begleitet von zwei Wanderführern aus Vorarlberg teil.

Nach dem Einchecken besuchten wir vor dem Abendessen auch noch das Tanzlmusigfest am Teiser Festplatz. Am Montag fuhren wir ins Grödnertal nach St. Ulrich, wo wir mit der Standseilbahn zum Raschötz fuhren. Die Wanderung führte uns über den Adolf-Munkel-Weg zur Brogleshütte und weiter zur Zanseralm, wo unser Bus wartete. Dienstag nach dem Frühstück brachte uns Hermann, unser Busfahrer, wieder zur Zanseralm, von wo wir vorbei an der Gampenalm auf den Zendleserkofel wanderten. Beim Rückweg machten wir bei der Schlüterhütte Mittagspause, bevor wir wieder zurück zur Zanseralm gingen. Am Mittwoch brachte uns ein kleiner Wanderbus zum Würzjoch, wo wir unsere Wanderung zur Peitlerscharte fortsetzten und weiter zur Schlüterhütte und Caserilalm zum Mittagessen. Von hier gingen wir den Heuweg zur Zanseralm, wo uns Hermann mit dem Bus schon erwartete. Am Donnerstag regnete es am Vormittag und so besuchten wir das Mineralienmuseum in Teis und starteten mit unserer Wanderung zum Jochkreuz erst um 11 Uhr. Bei ein paar Gläschen Wein und fröhlichen Liedern verbrachten wir den letzten Abend im Hotel.

Danke an unseren Busfahrer und den beiden Wanderführern Hubert und Jochen.

Vereinsausflug an den Ossiachersee

Pensionistenverband bludenz Der heurige Vereinsausflug führte die Bludenzer Pensionisten nach Kärnten an den Ossiachersee. Nach der Anreise über das Pustertal und Lienz war das Seehotel Hoffmann direkt am See das Domizil für die nächsten Tage.

Als erster Programmpunkt am nächsten Tag stand ein Ausflug auf die Turracher Höhe auf dem Programm. Die Bludenzer waren beeindruckt von der Landschaft in den Gurktaler Alpen. Ein weiterer Höhepunk war die Floßfahrt auf der Drau mit stimmungsvoller Musik, Abendessen und Grenzüberschreitung nach Slowenien.

Die Besichtigung der Burg Hochosterwitz, eines der Wahrzeichen Kärntens, war auf jeden Fall ein weiteres Erlebnis. Der Aussichtsturm Pyramidenkogel wurde allerdings nur vom Tal besichtigt – der Nebel verwehrte leider die wunderbare Aussicht. Auch an den Abenden wurde ein tolles Programm mit Spielen, Musik und Tanz geboten.

Mit vielen Eindrücken reisten die Bludenzer Pensionisten über Spit­al an der Drau – Lienz – Matrei im Osttirol, den Felbertauerntunnel, den Pass Turn – Kitzbühel – Wörgel – Innsbruck und Landeck wieder nach Hause.

Die Bludenzer Pensionisten in Kärnten.Karl-heinz martin, pvö bludenz
Die Bludenzer Pensionisten in Kärnten.Karl-heinz martin, pvö bludenz
Die Wanderfreunde vom Seniorenbund genossen die schöne Wanderwoche im herrlichen Villnössertal im Südtirol.Seniorenbund
Die Wanderfreunde vom Seniorenbund genossen die schöne Wanderwoche im herrlichen Villnössertal im Südtirol.Seniorenbund

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.