Fehlende Hausaufgaben, Stromspar-Ansporn und Hofburgkandidat

Vorarlberg / 29.09.2022 • 14:58 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
1
Der Corona-Koordinator der Vorarlberger Ärztekammer Robert Spiegel ist am Donnerstag mit Wolfgang Seidel vom Energieinstitut und Präsidentschaftskandidat Dominik Wlazny zu Gast bei “Vorarlberg LIVE”.VOL.AT

Der Corona-Koordinator der Vorarlberger Ärztekammer Robert Spiegel ist am Donnerstag mit Wolfgang Seidel vom Energieinstitut und Präsidentschaftskandidat Dominik Wlazny zu Gast bei “Vorarlberg LIVE”.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Youtube angezeigt.

Dr. Robert Spiegel, COVID-Beauftragter der Vorarlberger Ärztekammer

Zeitgleich mit dem Herbst ziehen erwartungsgemäß auch die Coronazahlen wieder an. Währen Deutschland derweil bestimmte Test- und Maskenpflichten beschließt, wartet man hierzulande ab und beruft sich auf den sogenannten “Variantenmanagementplan”. Er sieht verschiedene Szenarien vor. Robert Spiegel, der Corona-Beauftragte der Vorarlberger Ärztekammer, hat gemischte Gefühle dabei. Sehr viele Menschen seien nicht vollständig geimpft, sagt er gegenüber den VN. „Wir haben die Hausaufgaben nicht gemacht.“ Nach wie vor seien nämlich fast die Hälfte der Menschen nicht vollständig geimpft, zeigt sich der Experte wenig optimistisch.

Wolfgang Seidel, Kommunikationsleiter Energieinstitut Vorarlberg

Angesichts der stetig steigenden Energiekosten ruft das Land Vorarlberg in Kooperation mit den Vorarlberger Energieversorgern, dem Energieinstitut und der Caritas unter dem Motto #vorarlbergspartenergie eine neue Energiesparaktion ins Leben. Wer künftig weniger Strom verbraucht, soll demnach Gutschriften auf die Jahresabrechnung oder entsprechende Sachwerte erhalten. Wolfgang Seidel vom Energieinstitut erklärt bei “Vorarlberg LIVE”, wo das Programm ansetzt und wieviel mehr den fleißigen Sparern am Ende in der Geldbörse bleibt.

Dominik Wlazny, Bundespräsidentschaftskandidat der Bierpartei

In Bregenz ist am Donnerstag der Wahlkampfslogan “Mei Präsident” zu lesen und “Red’ ma drüber”. Der Kandidat für das Bundespräsidentenamt Dominik Wlazny tourt durch die Bundesländer und macht Halt am Kornmarktplatz. VOL.AT-Reporter Joachim Mangard trifft den Mediziner und Musiker Wlazny, den Meisten wohl eher bekannt unter seinem Künstlernamen “Marco Pogo”, zum Interview und will wissen, was der Jüngste aller Hofburgkandidaten unter der von ihm so oft zitierten “moralischen Richtschnur” versteht.

Vorarlberg LIVE am Donnerstag, 29. September 2022

Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV
Gäste: Dr. Robert Spiegel (COVID-Beauftragter der Vorarlberger Ärztekammer), Wolfgang Seidel (Kommunikationsleiter Energieinstitut Vorarlberg) und Dominik Wlazny (Präsidentschaftskandidat)
Moderation: Magdalena Raos (VN-Redakteurin)

Die Sendung “Vorarlberg LIVE” ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt’s hier.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

(VOL.AT)

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.