Gesprächsrunde über Susi Weigel im Bludenzer Würbel-Areal

Vorarlberg / 30.09.2022 • 15:01 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Bludenz Eine Gesprächsrunde für erwachsene Fans des „Kleinen Ich bin ich“: Das Würbel-Areal in Bludenz öffnet am 4. Oktober seine Pforten und widmet sich der berühmten Illustratorin Susi Weigel. Über ihr Leben und Werk tauschen sich Stefania Pitscheider Soraperra, Christof Thöny und Isolde Adamek ab 19 Uhr in der Werdenbergerstraße 10 aus.

Susi Weigel hat jahrzehntelang in Bludenz gelebt – ihr Name war bereits weltberühmt, aber in der Alpenstadt drang ihr künstlerisches Schaffen erst lange Zeit nach ihrem Tod ins kollektive Bewusstsein. Stefania Pitscheider Soraperra, Kuratorin und Direktorin des Frauenmuseums Hittisau, hat sich der Illustratorin bereits im Jahr 2011 in einer umfangreichen Ausstellung gewidmet. Mit dem Historiker Christof Thöny und Isolde Adamek, die Susi Weigel noch persönlich gekannt hat, beleuchtet sie Leben und Werk von Susi Weigel und deren Bezug zu Bludenz.

Der Kinderbuchklassiker „Das kleine Ich bin ich“ von Mira Lobe und Susi Weigel wird 50 Jahre alt. Daher durften sich schon seit Mai kleine und große Fans auf viele unterschiedliche Veranstaltungen freuen, die ihm Rahmen des Jubiläumsprogramms vom Bludenzer Kulturbüro organisiert werden. Ein großer Dank geht an den Hauptsponsor von Bludenz Kultur, die Sparkasse Bludenz, mit deren Unterstützung Kinderveranstaltungen in Bludenz möglich sind.

TerminE

Susi Weigel – ein Weltstar der Kinderliteratur in Bludenz

Ein Gespräch mit Isolde Adamek, Stefania Pitscheider Soraperra und Christof Thöny

Dienstag, 4. Oktober, 19 Uhr

Würbel-Areal, Werdenbergerstraße 10

Der Eintritt ist frei.

Kindertheater
„Das Kleine Ich bin Ich“

am Freitag, 4. November, um 15 Uhr in der Remise Bludenz

Die international erfolgreiche Grazer Theatergruppe ASOU bringt das kleine Tierchen auf die Bühne der Remise. Klein und Groß können das kleine Ich bin och auf dem Weg zur Erkenntnis begleiten und sehr berührend seine Emotionen, seine Traurigkeit, seine Neugier und seine Entschlossenheit miterleben.
Für Kindert ab 4 Jahren.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.