Mülltrennung kindgerecht aufgearbeitet

Vorarlberg / 02.10.2022 • 17:34 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Mit Spaß, Witz und mit der Hilfe von Moderator Martin Dreher erwarben die Kinder viel Wissen in Sachen Müll von Rikki Schlauberger.Str
Mit Spaß, Witz und mit der Hilfe von Moderator Martin Dreher erwarben die Kinder viel Wissen in Sachen Müll von Rikki Schlauberger.Str

Volksschüler lernten Wissenswertes zum Thema Müll.

Tschagguns Dieser Tage durften die Kinder der Volksschule Tschagguns einen ganz besonderen Gast im Turnsaal begrüßen. Das Eichhörnchen Rikki Schlauberger mit dem Moderator Martin Dreher und Techniker Dieter beschäftigte sich mit dem Thema Müll. Dabei durften die Kids sowohl am interaktiven Quiz von Rikki Schlauberger mitmachen als auch im Wettbewerb gegeneinander antreten. So erfuhren sie allerlei Wissenswertes über die richtige Mülltrennung, die Vermeidung von Abfällen, das Sparen von Energie und den Umgang mit Problemstoffen. Dabei kam durch kindgerechte Aufarbeitung der Themen sowie das viele Abwechseln von Moderation, Filmsequenzen und Mitmachabschnitten keine Minute Langeweile auf. Nach lehrreichen zwei Schulstunden erhielten allesamt noch Informationsbroschüren.

Die Aktion wird vom Land Vorarlberg finanziert und kann von allen Schulen gebucht werden. „Die Kinder waren begeistert, und auch eine innere Differenzierung fand statt, sodass es wirklich ein empfehlenswertes Programm ist“, fasst die neue Direktorin der Volksschule Tschagguns, Manuela Wolf, zusammen. Str

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.