84-Jähriger stürzte mit Pkw 150 Meter weit ab

Vorarlberg / 03.10.2022 • 22:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Erst eine Baumgruppe brachte das Auto nach etwa 150 Metern zum Halten. Der 84-Jährige kam aus noch unbekannten Ursachen von der Straße ab. Hofmeister
Erst eine Baumgruppe brachte das Auto nach etwa 150 Metern zum Halten. Der 84-Jährige kam aus noch unbekannten Ursachen von der Straße ab. Hofmeister

Bartholomäberg Am frühen Sonntagabend lenkte ein 84-Jähriger seinen Pkw in Richtung Ortszentrum. Gegen 17 Uhr kam er jedoch auf dem Lindaweg in einer Rechtskurve mit seinem Fahrzeug aus noch unbekannter Ursache über den linken Fahrbahnrand hinaus. Der 84-Jährige stürzte daraufhin etwa 150 Meter weit über eine steil abfallende Wiese ab. Das Fahrzeug überschlug sich dabei mehrfach, erst eine Baumgruppe brachte den Pkw zum Halten.

Gegen 20.15 Uhr wurde der Unfall von einem Spaziergänger bemerkt, dieser verständigte daraufhin die Rettung. Der Verunfallte wurde vor Ort durch die Rettung und Feuerwehr geborgen und erstversorgt. Der Verletzte wurde daraufhin ins LKH Feldkirch verbracht. Am Fahrzeug selbst entstand ein Totalschaden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.