Aus dem Polizeibericht

Vorarlberg / 05.10.2022 • 22:17 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Vandale geht vor dem Casino um

Lindau Am Dienstag zwischen 21.30 und 22 Uhr schlug ein zunächst unbekannter Vandale vor der Spielbank in Lindau zu. Laut Polizei wurden ein Audi, ein VW und ein Porsche zerkratzt. Geschätzter Sachschaden: 18.000 Euro. Auffällig, so die Polizei, war, dass nur hochwertige Fahrzeuge beschädigt wurden. Der Parkplatz wird per Video überwacht. Auf den Aufzeichnungen ist ein Mann mit einem roten Rucksack zu sehen, der sich an den Autos zu schaffen macht.

 

Polizei warnt vor Einschleichdieben

Vaduz Einschleichdiebe haben in den letzten Tagen die Polizei in Lichtenstein auf Trab gehalten. In beiden Fällen konnte eine Person verhaftet werden. Einer der Männer wird verdächtigt, aus mehreren unverschlossenen Fahrzeugen Gegenstände und Geld entwendet zu haben. Am Dienstag gegen 21.15 Uhr versuchte ein Mann in Schaan in ein Wohnmobil, das auf dem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses stand, einzubrechen. Der Besitzer, der den Einbrecher auf frischer Tat ertappte, wurde bei der anschließenden Verfolgung angegriffen und verletzt. Aufgrund der schnellen Meldung an die Polizei, konnte der Mann festgenommen werden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.