Es gibt Alternativen zur Post für die Einlösung des Klimabonus

Vorarlberg / 05.10.2022 • 22:14 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Gerade die Postpartner, die auch als Filiale der Bank99 dienen, klagen über Geldmangel und Auszahlungsschwierigkeiten. VN/RAuch
Gerade die Postpartner, die auch als Filiale der Bank99 dienen, klagen über Geldmangel und Auszahlungsschwierigkeiten. VN/RAuch

Gutscheine können teilweise auch im Handel eingelöst werden.

Lauterach, Wien Am Mittwoch wappneten sich die Postfilialen und vor allem die kleineren Postpartner für den Ansturm. Schließlich warteten zahlreiche Klimabonus-Gutscheine auf die Abholung und vor allem Auszahlung. Gerade Letzteres stellt sich seit Wochen für viele Postpartner als Herausforderung dar, geht ihnen doch immer wieder das Bargeld aus.

Millionen Gutscheine

Eine, die am Mittwoch bereits kurz nach acht Uhr den Weg zur Post suchte, um die Gutscheine einlösen zu können, ist Andrea Pfanner aus Wolfurt. Die 58-Jährige hat die Gutscheine ihres Partners dabei. Es ist nicht ihr erster Versuch, den Klimabonus zu erhalten. „Als ich das letzte Mal da war, war da gegen vier Uhr auch ein älterer Herr, der Begleitung brauchte“, erinnert sich Pfanner. Zu diesem Zeitpunkt waren jedoch scheinbar die verfügbaren Geldmittel in der Filiale aufgebraucht. Er und seine Begleitung mussten unverrichteter Dinge den Heimweg antreten. „So etwas darf nicht sein“, hat die Wolfurterin immer noch Mitleid mit dem Senior.

Viele Postpartner fürchten derweil den kommenden Freitagnachmittag. Schließlich haben dann die meisten Vorarlberger Zeit, ihr Glück zu versuchen. Und deren sind es nicht wenige. 1,2 Millionen Österreicher erhalten ihren Klimabonus von 500 Euro per Post, in Form von zehn Sodexo-Gutscheinen à 50 Euro. Darunter nach den Erfahrungen der Postpartner auch Menschen, die eigentlich Finanz­online verwenden und den Bons daher eigentlich per Direktüberweisung bekommen sollten.

Alternativen zur Post

Es gibt jedoch Alternativen zur Sofortauszahlung der Gutscheine in den Postfilialen. Neben der Barauszahlung wäre auch eine Überweisung durch die Postbank Bank99 auf das Konto möglich. Die Sodexo-Gutscheine werden außerdem auch vom Lebensmittelhandel akzeptiert. In den Geschäften der Spar-Kette werden die Klimaboni-Gutscheine für jeden Einkauf akzeptiert, bestätigt der Kundenservice. Der Einkauf ohne Mindestmenge gilt jedoch nur für den Klimabonus, nicht für andere Sodexo-Gutscheine. Bei Sutterlüty werden die Klimabonus-Gutscheine als Bezahlung für den Einkauf ebenfalls uneingeschränkt akzeptiert.

Auch Adeg, Billa und Nah&Frisch sind Partner von Sodexo. Grundsätzlich gilt, sich vor dem Einkauf an der Kassa informieren, wie in dem Geschäft mit dem Gutschein umgegangen wird, um Überraschungen zu vermeiden.

Abseits des Lebensmittelhandels gibt es im Handel und Gastronomie noch weitere Unternehmen, in denen man mit dem Gutschein des Klimaboni einkaufen kann. VN-RAU

„Der Mann musste unverrichteter Dinge wieder gehen. So etwas darf nicht sein.“

Es gibt Alternativen zur Post für die Einlösung des Klimabonus

Einen Überblick, welche Unternehmen in Vorarlberg den Klimabonus-Gutschein annehmen gibt es unter www.klimabonus.gv.at/#gutschein

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.