Nobelpreis erklärt, Bregenz befragt und Demenz betroffen

Vorarlberg / 05.10.2022 • 14:40 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
1
Der “Wisschenschaftserklärer” Dr. Florian Aigner, der Stadtmarketing-Chef von Bregenz Robert Salant und die Projektverantwortliche der “Aktion Demenz” sind am Mittwoch die Gäste bei “Vorarlberg LIVE..VOL.AT

Der “Wisschenschaftserklärer” Dr. Florian Aigner, der Stadtmarketing-Chef von Bregenz Robert Salant und die Projektverantwortliche der “Aktion Demenz” sind am Mittwoch die Gäste bei “Vorarlberg LIVE.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Youtube angezeigt.

Dr. Florian Aigner, Wissenschaftsredakteur und Physiker

Der diesjährige Nobelpreis für Physik geht an den österreichischen Quantenphysiker Anton Zeilinger. Das gab die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften am Dienstag in Stockholm bekannt. Der 77-jährige Oberösterreicher wird gemeinsam mit seinen Kollegen für die Experimente mit verschränkten Photonen geehrt. Was es mit der Quantenverschränkung genau auf sich hat, weiß der “Wisschenschaftserklärer” von der Technischen Universität Wien Dr. Florian Aigner am Mittwoch in der Sendung von “Vorarlberg LIVE”.

Robert Salant, Geschäftsführer Bregenz Tourismus & Stadtmarketing

Die Ausweitung der Fußgängerzone in der Landeshauptstadt lässt seit Monaten die Wogen hochgehen. Deshalb haben die Stadt, die Stadtmarketing GmbH und Bregenz Tourismus zwei Umfragen durchgeführt, die ein Stimmungsbild zu dem Thema liefern soll. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl werde die Passanten-Umfrage noch ausgewertet. Unter den 128 Wirtschaftstreibenden steht das Ergebnis seit Montag aber fest – Grund genug, um mit dem Geschäftsführer des Umfrageinitiators darüber zu sprechen.

Daniela Egger, Projektmanagement Aktion Demenz Vorarlberg

Die Vorarlberger “Aktion Demenz” stellt verbesserte Lebensbedingungen für Menschen mit Demenz und deren Angehörige in den Mittelpunkt. Man gebe den Betroffenen eine „Stimme“ und bringe deren Situation zur Sprache. Das breite Wirkungsfeld von der demenzfreundlichen Gemeinde bis hin zur kritischen Auseinandersetzung mit möglichen technischen Hilfsmitteln ist Teil der Arbeit von Projektmanagerin Daniela Egger. Sie wird unter anderem auch auf die Frage von Moderatorin Magdalena Raos eingehen, wie viele Menschen im Land denn genau unter Demenz leiden und wie sich diese Zahl voraussichtlich entwickeln wird.

VORARLBERG LIVE am Mittwoch, 5. Oktober 2022
Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV
Gäste: Dr. Florian Aigner (Wissenschaftsredakteur und Physiker an der TU Wien), Robert Salant (Geschäftsführer Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH) und Daniela Egger (Projektmanagement Aktion Demenz Vorarlberg)
Moderation: Magdalena Raos (VN-Redakteurin)

Die Sendung “Vorarlberg LIVE” ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt’s hier.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

(VOL.AT)

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.