Eine Rundfahrt für den guten Zweck

Vorarlberg / 11.10.2022 • 18:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Georg Türtscher (2. v. r.) nimmt die Spende der Aktion „drive2help“ von den Organisatoren Gernot Stoitzner (l.), Beate Schuler und Hans-Peter Schuler (r.) entgegen. vn/sms
Georg Türtscher (2. v. r.) nimmt die Spende der Aktion „drive2help“ von den Organisatoren Gernot Stoitzner (l.), Beate Schuler und Hans-Peter Schuler (r.) entgegen. vn/sms

BLudenz Über eine Spende von 2800 Euro durfte sich vor kurzem der Krankenpflegeverein Großes Walsertal freuen. Die Aktion „drive2help“, die Anfang September zum neunten Mal durchgeführt wurde, brachte diese stolze Summe zusammen. Rund 100 Oldtimerfreunde nahmen an der gemütlichen Charity-Ausfahrt von Hohenems nach Sonntag teil. Die Organisatoren und der Krankenpflegeverein danken allen Spendern und Gönnern für die großzügige Unterstützung.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.