Schienenersatz im Oktober

Vorarlberg / 13.10.2022 • 18:06 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Wegen Bauarbeiten fährt die Montafonerbahn kurzfristig nicht.Archiv/Toni Menzar
Wegen Bauarbeiten fährt die Montafonerbahn kurzfristig nicht.Archiv/Toni Menzar

Schruns Aufgrund von Bauarbeiten an der Infrastruktur an der Bahnstrecke der Montafonerbahn werden mehrere Züge der Montafonerbahn im Schienenersatzverkehr geführt. Der Schienenersatzverkehr gilt von Donnerstag, 27. Oktober, 7 Uhr bis Montag, 31. Oktober, 0.12 Uhr auf der Strecke Schruns–Bludenz. Die Frühverbindungen am Donnerstag, 27. Oktober, werden bis 7 Uhr wie gewohnt mit dem Zug geführt. Nach dem Schienenersatzverkehr wird der normale Zugbetrieb am Montag, 31. Oktober, ab 5 Uhr wieder aufgenommen.

Für den Schienenersatzverkehr stehen folgende Ersatz-Haltestellen bereit:

» Bludenz: Beim Busbahnhof am Bahnhof-Vorplatz

» Bludenz-Moos: An der Landesstraße L190 beim Autohaus Gunz

» Brunnenfeld: An der Landesstraße L188 beim Autohaus Gerster

» Lorüns: An der Landesstraße L188 bei der Bahnhaltestelle Lorüns

» St. Anton: An der Landesstraße L188 bei der Bushaltestelle Bahnhof

» Vandans: An der Bushaltestelle der Bahnhaltestelle Vandans

» Kaltenbrunnen: An der Bahnhaltestelle Kaltenbrunnen

» Tschagguns: An der Batloggstraße bei der Haltestelle Illwerkeplatz (Sutterlüty)

» Schruns: Ladezone (direkt neben dem Bahnhofsgebäude, gegenüber Tankstelle)

Der Schienenersatzverkehr wird durch die mbs Bus GmbH durchgeführt. Die Abfahrtszeiten der Busse sind gleich wie die der Bahn. Es muss mit Verspätungen gerechnet werden. Anschlussreisende werden um Einplanung von genügend Zeitreserven gebeten. Fahrräder können im Schienenersatzverkehr nicht befördert werden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.