Willkommen im wilden Klostertal

Vorarlberg / 14.10.2022 • 15:11 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die Theatergruppe Wald-Dalaas sorgte mit ihrer neuen Produktion für strapazierte Lachmuskeln bei den Besuchern. DOB
Die Theatergruppe Wald-Dalaas sorgte mit ihrer neuen Produktion für strapazierte Lachmuskeln bei den Besuchern. DOB

Aus Dalaas wird Dallas: Westernkomödie der Theatergruppe Wald-Dalaas feiert fulminante Premiere.

Dalaas Saloon – eine Westernkomödie von Balthasar Alletsee unter der Regie von Oswald Wachter hieß es vor Kurzem im Kristbergsaal. Dalaas wurde kurzerhand zu Dallas umbenannt, der Wilde Westen eroberte den Saal und die Darsteller ritten mit dem Publikum auf neuen Wegen durch das Klostertal.

Die Siedlertrecks sind durch. Der Goldrausch ist vorüber. Das Leben war auch schon wilder im Wilden Westen. Das änderte sich dramatisch, als die Klostertaler Laienspieler auf die Bühne traten. Die junge Indianersquaw Keezheekoni – bravourös gespielt von der jungen Schauspielerin Carolin Wachter – hat den Beschluss gefasst, ihren Stamm zu verlassen, den ortsansässigen Saloon zu übernehmen und den Sohn der Bürgermeisterin zu ehelichen.

Debüt auf der Bühne

Valentin Mataj feierte sein Debüt auf der Bühne und überzeugte von der ersten Sekunde an. Monika Ganahl schlüpfte in die Rolle der Straight Anni Henderson und setzte sich in Bürgermeistermanier durch. T.C. Hump – der Saloon-Besitzer – wurde von Jasmin Wachter überzeugend gespielt, und Elmar Drißner stellte sich als Little Big Bear – als Häuptling der Kiowa. Dabei entpuppte er sich als sorgenvoller Vater seiner lebenshungrigen Tochter. Auch ein Geist schwirrte auf der Bühne herum. Diese stille, aber allgegenwärtige Gestalt wurde von Rebecka Schwall gespielt.

Strapazierte Lachmuskeln

Obfrau Patricia Lintschinger verkörperte Irma Vaduz, eine handfeste Dame aus dem Amüsiergewerbe, mit vollem Einsatz und mit Bravour. Bernd Wachter überzeugte in seiner Rolle als Doc Martens – einem genussfreudigen Arzt – und Thomas Willinigg sorgte als tiefschürfender Totengräber Six Feet Under ebenso für strapazierte Lachmuskeln im Zuschauerraum. Mit ihrer Mimik, ihrem schauspielerischen Talent überzeugten alle Spieler der Theatergruppe Wald-Dalaas und brachten die Theaterbesucher durchgehend zum Lachen. Einem unbeschwerten lustigen Abend stand somit nichts entgegen.

Nach der gelungenen Premiere feierten die Laienspieler mit Freunden und Besuchern und ließen den Abend mit dem Premierenwein ausklingen. Auch Sheriff Martin Burtscher (Bürgermeister), Marshall Christian Gantner (Landesrat), Medicus Winfried Burtscher (Gemeindearzt) und Ehrenmitglied Lisi Ronacher, die ihre erste Produktion aus dem Zuschauerraum verfolgte, gratulierten den Darstellern zu ihren absolut spitzenmäßigen schauspielerischen Darbietungen. DOB

Termine

Weitere Aufführungen

Samstag, 15. Oktober, 20 Uhr

Sonntag, 16. Oktober, 17 Uhr

Samstag, 22. Oktober, 20 Uhr

Sonntag, 23. Oktober, 17 Uhr

Kristbergsaal Dalaas

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.