Wartungsarbeiten an der Arlbergbahnstrecke

Vorarlberg / 16.10.2022 • 18:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Kontrolle der Oberleitungen entlang der Arlbergbahnstrecke. ÖBB
Kontrolle der Oberleitungen entlang der Arlbergbahnstrecke. ÖBB

Wochenend-Nachtsperren zwischen Ötztal und Bludenz.

Bludenz, Landeck Entlang der Arlbergbahnstrecke werden derzeit wieder Service- und Erhaltungsarbeiten durchgeführt. Aus diesem Grund ist im Abschnitt zwischen den Bahnhöfen Ötztal und Bludenz auch am kommenden Wochenende eine Streckensperre während der Nachtstunden erforderlich. Die betroffenen Fernverkehrszüge werden von Samstag bis Montag, 22. bis 24. Oktober (22.35 bis 04.55 Uhr), großräumig umgeleitet. Infos gibt´s unter fahrplan.vvt.at und vmobil.at. Bei den Wartungsarbeiten entlang der Arlbergbahnstrecke werden während der nächtlichen Wochenend-Sperre mehrere Einzelmaßnahmen durchgeführt. Im Abschnitt zwischen Ötztal Bahnhof und dem Bahnhof Bludenz wird die Oberleitung kontrolliert, außerdem werden Brücken untersucht sowie Entwässerungsanlagen gereinigt. In den Eisenbahntunnels werden die Sicherheitseinrichtungen geprüft sowie Signale und Weichen kontrolliert. Zudem wird das Schotterbett im Abschnitt zwischen Flirsch und St. Anton am Arlberg bearbeitet.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.