O´zapft hieß es auf der Schihütte

Vorarlberg / 18.10.2022 • 17:04 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Beim Oktoberfest auf der Bazora war natürlich auch für entsprechende musikalische Unterhaltung gesorgt.He(5)
Beim Oktoberfest auf der Bazora war natürlich auch für entsprechende musikalische Unterhaltung gesorgt.He(5)

1. Bazorianer Oktoberfest mit den „5 Oberlumpen“.

Frastanz Bei blauem Himmel und Sonnenschein schnürten am Sonntag zahlreiche Bergfreunde die Wanderschuhe oder schwangen sich auf das Mountainbike, um auf die Bazora zu eilen. Der Schiklub Frastanz lud zum „1. Bazorianer Oktoberfest“ auf der Schihütte Bazora ein. Auf 1335 Metern Meereshöhe wurde der Fleiß der Wanderer und Biker mit Frastanzer Bier, gekühlten Getränken, Weißwürsten mit Brezeln, Gulasch sowie Kaffee und Kuchen belohnt. Stefan Summer, Joachim Schmidle, Hannelore Egger und weitere Freiwillige kümmerten sich bestens um das Wohl der zahlreichen Gäste auf der Schihütte.

Herrliche Melodien

Für schwungvolle musikalische Unterhaltung auf höchstem Niveau war ebenso gesorgt. Bis in die Nachmittagsstunden spielten die „5 Oberlumpen“, auch „MG Brass“ genannt, da sich hier mit Leo Summer, Joachim Gallez, Michael Ludescher, Benedikt Bär und Franziska Bär fünf talentierte Blasmusikanten aus dem Musikgymnasium Feldkirch zusammengeschlossen haben, um volkstümliche Blasmusik vom Feinsten zu bieten.

Der Schiklub Frastanz freute sich zum stimmungsvollen Oktoberfest auf der Schihütte über zahlreich erschienene Gäste, darunter der Frastanzer Bürgermeister Walter Gohm, Altbürgermeister Eugen Gabriel mit Gattin Hilde, Hildegard Mähr, Gemeindearzt Peter Pircher sowie Hubert Gassner, Heinz Menke, Josef Werle, Werner Jussel und Martin Jussel. HE

Zünftig ging es auch am Tisch bei Marion und Thomas Hechenberger zu.
Zünftig ging es auch am Tisch bei Marion und Thomas Hechenberger zu.
Unter den Besuchern: Josef Werle und Gemeindearzt Peter Pircher mit Eugen und Hilde Gabriel.
Unter den Besuchern: Josef Werle und Gemeindearzt Peter Pircher mit Eugen und Hilde Gabriel.
Hubert Gassner nutzte die Gelegenheit, um mit Bürgermeister Walter Gohm anzustoßen.
Hubert Gassner nutzte die Gelegenheit, um mit Bürgermeister Walter Gohm anzustoßen.
Auch Marion und Patrick ließen sich das Fest auf der Hütte des Schiklubs Frastanz nicht entgehen.
Auch Marion und Patrick ließen sich das Fest auf der Hütte des Schiklubs Frastanz nicht entgehen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.