Kübelpflanzen überwintern

Vorarlberg / 23.10.2022 • 17:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Bei Kübelpflanzen lautet die Devise: Je länger sie im Freien stehen, umso besser ist es für die Pflanze.

Bei Kübelpflanzen lautet die Devise: Je länger sie im Freien stehen, umso besser ist es für die Pflanze. “Wenn die Temperaturen Richtung Gefrierpunkt sinken, ist es an der Zeit, mediterrane Pflanzen wie Zitronenbäume, Palmen oder Oleander in ein Winterquartier zu bringen”, erklärt Brunner. Sommerblumen wie Geranien oder Fuchsien sollten schon jetzt eingelagert werden. Heimische Pflanzen können getrost im Freien überwintert werden. “Es empfiehlt sich, die Kübelpflanzen an einen geschützten Standort zu stellen.” Das ideale Winterquartier für Kübelpflanzen ist kühl und hell. Brunner rät zudem, die Pflanzen auf Schädlinge zu überprüfen, bevor man sie einlagert.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.