Fünf PV-Anlagen auf Dornbirner Dächern

Vorarlberg / 25.10.2022 • 18:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die neue Photovoltaikanlage auf dem Dach des Feuerwehrhauses in Watzenegg ist eine von fünf kürzlich installierten Anlagen. Stadt
Die neue Photovoltaikanlage auf dem Dach des Feuerwehrhauses in Watzenegg ist eine von fünf kürzlich installierten Anlagen. Stadt

Dornbirn Fünf der über die Beteiligungsaktion „Sonnenkraftwerke Dornbirn“ geplanten Photovoltaikanlagen wurde in den vergangenen Wochen fertiggestellt. Die Anlagen auf den Dächern der Volksschule und des Kindergartens Wallenmahd, auf der Ausweichschule, dem Feuerwehrhaus Watzenegg und beim Forsthof Enz sind bereits am Netz und produzieren Strom. Zwei weitere Anlagen sind in Bau und gehen noch heuer in Betrieb, heißt es von der Stadt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.