SPÖ Hohenems fordert Hilfen von Bundesregierung

Vorarlberg / 02.11.2022 • 16:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hohenems Der Hohenemser SPÖ-Stadtparteivorsitzende Günter Zechner will in die Stadtvertretung eine Resolution einbringen, in der die Bundesregierung aufgefordert wird, die Gemeinden finanziell zu unterstützen. „Es muss ein Hilfspaket geschnürt werden, um die Energiepreise zu senken und die soziale Infrastruktur zu schützen“, sagt Zechner. Konkret wird die Bundesregierung in der SPÖ-Resolution aufgefordert, kurzfristige Geldmittel ohne Kofinanzierungsauflagen für die Gemeinden zur Verfügung zu stellen, einen Gaspreisdeckel einzuführen und die Fördermittel für den Ausbau erneuerbarer Energien zu erhöhen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.